Hier ist der große Jahresrückblick von YouTube Music, der zeigt, welche Musik wir dieses Jahr gehört haben

Eine personalisierte Zusammenfassung verrät, mit welchen Melodien wir das Jahr 2022 verbracht haben.

Der führende Player im Musik-Streaming-Markt, Spotify, hat bereits 2016 seine Wrapped-Zusammenfassung herausgebracht, die am Ende eines jeden Jahres zeigt, welche Musik auf der Plattform gespielt wurde, und die visuell präsentierten Statistiken können problemlos auf verschiedenen sozialen Medien geteilt werden Websites.

Die Idee wurde später von Apple Music aufgegriffen, und im vergangenen Jahr schloss sich YouTube Music unter dem Dach von Google mit YouTube Recap der Party an. Der Versuch kam bei den Usern gut an, sodass nun die zweite Jahreszusammenfassung da ist.

EIN 2022-es YouTube-Rückblick Um darauf zuzugreifen, müssen wir nur den Begriff „2022 Recap“ in die Suchmaschine eingeben, der diesmal nicht nur in der dedizierten Musik-App, sondern auch in der Haupt-YouTube-App verwendet werden kann. In der Sammlung können wir natürlich sehen, welche Künstler, Songs und Playlists wir dieses Jahr am meisten gespielt haben, aber das YouTube-Team hat auch zusätzliche Extras vorbereitet.

Am interessantesten ist vielleicht die „Identity“-Funktion, die versucht, unsere „musikalische Persönlichkeit“ anhand der Musik, die wir hören, zu definieren, und Entdeckergeister werden die „Top Trends“-Zusammenfassung mögen, die zeigt, welche Künstler sie gefunden haben früher als die meisten Abonnenten. . Recap erstellt auch eine separate Sammlung von Hörmaterialien, die nur auf YouTube verfügbar sind und als “Hard-to-Find-Content” bezeichnet werden.

Schließlich ist es erwähnenswert, dass Benutzer der YouTube Music-Anwendung jetzt auch die Google Fotos-Integration nutzen können, sodass sie sogar die Recap-Karten mit ihren eigenen Fotos anpassen können, wodurch die Statistiken, die geteilt werden können, persönlicher werden. DAS Rückblick auf 2022 im offiziellen Blog der Plattform Sie können mehr lesen.

Interessieren Sie sich ernsthafter für IT? Hier finden Sie unsere News und Analysen für IT- und Infokommunikations-Entscheider.


Source: PC World Online Hírek by pcworld.hu.

*The article has been translated based on the content of PC World Online Hírek by pcworld.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!