HETERO HOME – Wir verstecken uns nicht mehr (auch nicht im Schrank)

Am Samstag erschien in den sozialen Medien eine Anzeige mit sehr ungewöhnlichen Diensten – HETERO HOME.

Sie bieten zum Beispiel die Entfernung von LGBTQ+-Details aus der Wohnung oder Rent-a-actor in der Rolle eines Freundes / einer Freundin für den Bedarf von Familienfeiern an. Es stellte sich schnell heraus, dass dies ein Wohnungsdekorationsservice ist, der es Ihnen ermöglicht, in nur 45 Minuten auf diskrete Weise den Raum zu arrangieren, in dem Unbefugte leben, und es für diejenigen, die sie besuchen, akzeptabler zu machen. Und dann stellte sich heraus, dass der Service gefälscht war! Worum geht es wirklich?

Hetero Home gibt es nicht. Sie müssen Ihr Leben nicht so leben, als wären Sie hetero / cis. Dein Zuhause ist ein Ort, an dem du dich sicher fühlen musst, um so zu sein, wie du bist, „Botschaften sind Kampagnen, die anlässlich des Internationalen Autotages gestaltet werden, der am 11. Oktober gefeiert wird.

Ein großer Teil der LGBT+-Bevölkerung verspürt nicht genügend Freiheit, offen über ihre sexuelle Orientierung zu sprechen, und verbirgt ihre Partner und das Leben mit ihnen vor den Augen von Eltern und Freunden. Organisation Bekannt sein und Agenturen McCann Belgrad, UM Belgrad und Drive eine dem Internationalen Autotag gewidmete Kampagne ins Leben gerufen, um Stereotype und Vorurteile zu bekämpfen und den Dialog über Gleichberechtigung zu fördern.

Mit großer Freude sind wir der Einladung unserer Partner der Organisation Let’s know gefolgt, dass wir anlässlich des Internationalen Autotages, einem für die LGBT+-Community wichtigen Termin, eine Kampagne ins Leben rufen. Wie immer sind wir die Besten, wenn wir zusammen sind, daher wurde diese Kampagne in Zusammenarbeit mit McCann Belgrad, Drive und UM Belgrad konzipiert und umgesetzt. Wir haben eine Kreativ-, Digital- und Medienstrategie kombiniert, um die bestmögliche kreative Lösung zu finden und in kürzester Zeit die Öffentlichkeit zu einem ungewöhnlichen Dialog zu aktivieren. Das imaginäre Hetero Home wurde in sozialen Netzwerken und im Web als Service zur “Heterisierung” des privaten Raums lanciert. Die Botschaften wurden in satirischem Ton verfasst, an der Grenze zur Kommunikation, so dass wir uns fragen konnten, ob ein so unerhörter Dienst möglich oder unmöglich ist. In nur 48 Stunden gab es in den sozialen Medien eine dynamische Diskussion um das Recht auf das Eigene. Die Möglichkeiten des modernen Medienraums auszuloten ist für uns immer wieder eine Herausforderung. Wir glauben, dass das Hetero Home-Experiment sowie die Kampagne zum Internationalen Autotag die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Position und Ziele der LGBT + -Community gelenkt haben und der Gleichberechtigung aller Menschen einen Schritt näher kommen., “Er erklärt Jana Savic Rastovac, Executive Creative Director der Agentur McCann Belgrad.

Die Autorenschaft ist einer der wichtigsten Momente im Leben eines jeden LGBT + -Personen. Wir wollten Menschen inspirieren und befähigen, sich zu entwickeln und das zu sein, was sie wirklich sind. Auf diese Weise teilen wir die Last der Homo- und Transphobie und werden stärker. Die Kampagne ist eine weitere großartige Zusammenarbeit mit McCann und wir sind stolz, solche Verbündeten zu haben“, sagt Aleksandar Savić, Organisation Um bekannt zu sein.

Feiern Sie den Coming-out-Tag, indem Sie Ihr eigener sein, raus!


Source: Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com.

*The article has been translated based on the content of Advertiser Serbia by www.advertiser-serbia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!