Hervorragender Trailer zum autobiografischen Coming-of-Age-Dokumentarfilm „Beba“.

Hervorragender Trailer zum autobiografischen Coming-of-Age-Dokumentarfilm „Beba“.

“Jeder von uns erbt die Flüche unserer Vorfahren.” Neon hat den Trailer zu enthüllt Bebaein gefeierter Dokumentarfilm von Rebeca Hunt, auch bekannt als “Beba”. Dieser wurde erstmals im vergangenen Herbst beim Toronto Film Festival 2021 uraufgeführt und wird diesen Sommer in die Kinos kommen. Beba ist eine poetische, raue und rücksichtslose Coming-of-Age-Geschichte, in der eine junge, in NYC geborene und aufgewachsene Afro-Latina mit unerschütterlichem Mut auf historische, gesellschaftliche und generationsbedingte Traumata blickt. Huntt verwebt Musik, 16-mm-Film, Poesie und Interviewmaterial und zeichnet ihre Lebensreise nach, von der Heimat ihrer Familie in die Berge Südamerikas, wo sie jugendliche Sommer verbrachte, dann auf den Campus, wo sie wichtige Freundschaften schloss und begann, ihre Authentizität zu entdecken Stimme. Als Huntt das Erwachsenenalter erreicht, nehmen intensive rassistische und politische Unruhen zu und sie sucht nach einem Weg, ihren eigenen kreativen Weg zu gehen und ihren Platz in der Welt zu finden. Mit sehr kreativem Filmemachen.

Hier ist der offizielle Trailer (+ Poster) für Rebeca Huntts Dokumentarfilm Bebadirekt von Youtube:

Beba-Poster

Die erstmalige Filmemacherin Rebeca „Beba“ Huntt unternimmt in der bemerkenswerten Coming-of-Age-Doku / filmischen Memoiren Beba eine unerschrockene Erforschung ihrer Identität. Indem sie über ihre Kindheit und Jugend in New York City als Tochter eines dominikanischen Vaters und einer venezolanischen Mutter nachdenkt, untersucht Huntt das historische, gesellschaftliche und generationsbedingte Trauma, das sie geerbt hat, und denkt darüber nach, wie diese alten Wunden sie geprägt haben, während sie gleichzeitig die universellen Wahrheiten berücksichtigt verbindet uns als Menschen. In ganz Beba sucht Huntt nach einem Weg, ihren eigenen kreativen Weg inmitten einer Landschaft intensiver rassischer und politischer Unruhen zu beschreiten. Beba wird von einem amerikanischen Filmemacher geleitet Rebeca Hunt, die nach einigen anderen Kurzfilmen zuvor ihr Regiedebüt gab. Dieser hatte im vergangenen Jahr erstmals beim Toronto Film Festival 2021 Premiere. Neon wird Huntt’s debütieren Beba doc in ausgewählten US-Kinos (nur NY und LA) ab 24. Juni 2022.


Source: FirstShowing.net by www.firstshowing.net.

*The article has been translated based on the content of FirstShowing.net by www.firstshowing.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!