Hauptfunktion Android Auto nach Softwareupdate verschwunden

Google Maps ist nach einem Update für Android Auto im Smart-Betriebssystem für Autos nicht mehr auffindbar. Lesen Sie hier mehr über die verschwundene App.

Lesen Sie nach der Anzeige weiter.

Android Auto auf Google Maps

Seit dem Update von Android Auto 7.2 ist es für manche Menschen unmöglich, Google Maps zu öffnen. Auf vielen Systemen, die auf Android Auto laufen, ist die Navigations-App nach dem Update verschwunden.

Die beliebte App, um unterwegs die Route zu finden oder das Frühstück zu punkten, lässt sich zwar noch auf dem Handy öffnen, fehlt aber auf dem Bildschirm des Dashboards. Sie können Maps auch nicht über Google Assistant starten. Benutzer wissen lassen, dass sie eine Benachrichtigung erhalten, dass „die Anwendung nicht verfügbar ist“. Verschiedene Nachrichten an Supportforen von Google dieses Problem melden.

Android Auto-Lösungen für fehlende Google Maps

Ist Maps bei Ihnen nicht mehr verfügbar? Lass es uns in den Kommentaren unter diesem Artikel wissen. Es gibt jedoch mehrere Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu lösen. Zunächst raten wir Ihnen, mit dem Update auf die neue Version von Android Auto 7.2 noch etwas zu warten, bis Google dieses Problem gelöst hat.

Die Android-Auto-Sparte des Tech-Riesen hat das Problem erkannt und sucht nach Lösungen. Wenn Sie das Update bereits installiert haben, können Sie Waze herunterladen und verwenden. Diese Navigations-App funktioniert auch mit Google Maps. Eine weitere tolle Alternative ist zum Beispiel Sygic.

Bist du dabei Insekt Suchen Sie noch die beste Bäckerei der Stadt oder den stärksten Kaffee? Trennen Sie dann Ihr Gerät von Android Auto und öffnen Sie Google Maps auf Ihrem Telefon. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Smartphone in einer Telefonhalterung vor Ihrem Auto platzieren, um so sicher wie möglich auf die Straße zu kommen.

Mehr über Android Auto

Google Maps ist eine der wichtigsten Funktionen in Android Auto. Dieses Betriebssystem für die neuesten Autos ist das Bindeglied zwischen dem Media-Bildschirm Ihres Dashboards und Ihrem Android-Smartphone. Auf letzterem laufen die Apps, wodurch sie schneller auf dem neuesten Stand gehalten werden können.

Neben Google Maps ist es mit Spotify oder YouTube Music möglich, Songs bequem über die Autolautsprecher abzuspielen, Sie erhalten Benachrichtigungen über Ihren nächsten Termin in Google Kalender auf Ihrem Dashboard oder WhatsApp-Nachrichten können vom digitalen Assistenten vorgelesen werden.

Seit 2015 gibt es Autos, die Android Auto unterstützen, aber seit 2021 kann die Software auch offiziell in den Niederlanden verwendet werden. Besitzen Sie ein Smartphone mit Android 10 oder höher? Dann haben Sie standardmäßig Android Auto auf Ihrem Telefon. Wenn Sie eine ältere Version haben und die Software ebenfalls nutzen möchten, können Sie die App auch separat herunterladen und installieren.

Android Auto 2021 im Test: Das können Sie mit dem Betriebssystem auch unterwegs machen

Lesen Sie mehr über Android Auto


Source: Android Planet by www.androidplanet.nl.

*The article has been translated based on the content of Android Planet by www.androidplanet.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!