Haben Fernseher die Bildschirme erreicht, wenn es um Spiele geht?

Wenn es um das Spielen auf Konsolen geht, gibt es seit Jahren eine Debatte zwischen Fernseher und Monitor. Mit den unglaublichen technologischen Fortschritten, die wir in den vergangenen Jahren nach und nach erlebt haben, stellt sich die Frage, ob Fernseher die Bildschirme erreicht haben, wenn es um Spiele geht?

Die kurze Antwort lautet leider noch nicht.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie sind nicht der Erste, der sich fragt, wie es wäre, einen riesigen Desktop-Monitor zu haben. Stellen Sie sich all die vielschichtigen und umfassenden Spiele vor, die Sie verwalten könnten, wenn Sie einen 60-Zoll-Monitor anstelle des standardmäßigen 24-Zoll-Monitors hätten.

Sie haben wahrscheinlich bereits einen großen Bildschirm in Ihrem Haus, der als Fernseher bezeichnet wird. Ist HDTV am Ende des Tages nicht nur ein riesiger Computermonitor? Nicht wirklich. Es stimmt zwar, dass Sie das Fernsehgerät in den meisten Fällen als Computermonitor verwenden können, dies bedeutet jedoch nicht, dass es die beste Option ist. Im Gegenteil, es ist wahrscheinlich weniger attraktiv, weniger brauchbar und viel teurer.

Einige der Hauptgründe, warum Sie keine Spiele auf Ihrem Fernseher spielen sollten, sind Input-Lag, weniger Punkte pro Zoll (DPI) und ein Port-Problem.

Es stimmt zwar, dass Sie mit einem Standard-HDMI-Kabel eine Verbindung zu einem Fernseher herstellen und sogar eine 4K-Auflösung erhalten können, aber der Punkt ist, dass HDMI-Anschlüsse nicht mehr der Gipfel der Audiotreue sind.

Die meisten Spielmonitore akzeptieren jetzt Display-Port-Eingänge, die eine viel schnellere, schönere und zuverlässigere Möglichkeit bieten, Bilder von Ihrem Computer auf Ihren Bildschirm zu übertragen. Selbst High-End- und teuersten Fernsehern fehlen in der Regel Display-Ports.

Wenn Ihr Hobby Gaming ist und etwas davon spielt die besten Casinospiele im Internet oder Spiele mit hoher Intensität wie Fortnite spielen, kann ein einfacher Bildschirm Ihre Aktion nicht verfolgen. Obwohl 60 Hz der Standard ist, gibt es Monitore, die 75 Hz, 120 Hz, 144 Hz und 240 Hz unterstützen. Ein 100-Hz-Monitor gilt weltweit als die Mindestspezifikation, die für ein gutes Spielerlebnis erforderlich ist.

TV-Spiele

Wichtige Faktoren des TV-Gamings

Wenn man eines mit Sicherheit sagen kann, dann ist es, dass wir alle Spiele in der einen oder anderen Form lieben, so dass sich Gaming sehr schnell zur größten verfügbaren Unterhaltungsform entwickelt hat.

Davon abgesehen ist es normal, dass wir das bestmögliche Spielerlebnis haben möchten. Der von Ihnen gewählte Monitor oder Fernseher hat einen großen Einfluss auf Ihr Erlebnis. Moderne Fernseher streben nach Bildperfektion und konkurrieren mit einem Mix aus Hard- und Softwarelösungen, um ein kristallklares Bild zu erzeugen. Wenn Sie Spiele im Fernsehen spielen möchten, müssen Sie bestimmte Faktoren berücksichtigen.

TV-Spiele

Eingangsverzögerung

Dies ist bei weitem der größte Faktor für die meisten Gaming-Enthusiasten. Die gemessene Zeit zwischen dem Drücken der Taste auf Ihrem Joystick und der entsprechenden angezeigten Aktion im Spiel wird als TV-Input-Lag-Score angezeigt. Eine bestimmte Zahl ist die Zeit, die zwischen Ihren Aktionen und den Ergebnissen auf dem Bildschirm vergeht.

Im Allgemeinen ist alles unter 50 ms gut und unter 25 ms großartig. Falls der Input-Lag Ihres Fernsehers zu hoch ist, können Sie ein großes Problem haben kompetitive Multiplayer-Spiele. Sie sollten wissen, dass Input-Lag-Informationen für Fernseher von vielen Herstellern oft weggelassen werden.

TV-Spiele

Auflösung

Die HD-Auflösung gilt seit vielen Jahren als Standardauflösung für Fernseher. Die Auflösung wird jedoch sowohl von UHD als auch von 4K definiert. Jedermann fortschrittliche Smart-TVs kommen mit 4K-Auflösung. Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist die Bildqualität eines 4K-Smart-TVs fast 5-mal höher als die eines HD-Fernsehers.

Die Auflösung des Fernsehers wird beim Kauf eines Fernsehers mit einem großen Bildschirm 10-mal wichtiger. Unter dem 45-Zoll-Fernseher spürt das menschliche Auge kaum den Unterschied zwischen HD- und 4K-Auflösung. Wenn Sie also gerne Spiele spielen möchten, wählen Sie Ihre TV-Auflösung mit Bedacht aus.

wurde zuletzt geändert: von


Source: ITNetwork by www.itnetwork.rs.

*The article has been translated based on the content of ITNetwork by www.itnetwork.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!