Gwyneth Paltrow sollte während der Geburt sterben

BarcelonaSchauspielerin Gwyneth Paltrow will die Tabus rund um die Mutterschaft brechen und hat deshalb losgelassen In einem Interview alle Podcasts Sessel-Experte, angeführt von Schauspieler Dax Shepard. Während des Gesprächs erklärte die Darstellerin, dass sie im Mai 2004 bei der Geburt ihrer ersten Tochter Apple sterben würde. “Ich hatte zwei Kaiserschnitte. Meine Tochter hatte einen Notfall, es war verrückt. Wir wären fast beide gestorben. Es war überhaupt nicht gut”, erinnerte sich Paltrow, die hinzufügte, dass diese Erfahrung bei ihr “eine große Narbe” hinterlassen habe. “im Körper. Die Geburt dauerte 70 Stunden.

Paltrow nutzte das Interview und erhob Anklage gegen das Bild, das Mütter nach der Geburt in den sozialen Medien bieten. “Wenn ich jemanden sehe, der vor zwei Wochen entbunden hat und einen völlig flachen Bauch hat, denke ich, ‘So war ich nach der Geburt nicht'”, räumte die Darstellerin ein und glaubte, dass diese Beispiele “eine Ausnahme sind”. Die Schauspielerin hatte zwei Kinder, Apple im Jahr 2004 und Moses im Jahr 2006, und ist dankbar, dass es Instagram damals noch nicht gab: „Jetzt überfluten sie uns mit Bildern, wie wir körperlich sein sollen, ob wir… Mütter gewesen, als ob nicht “.

Das Wichtigste ist ihrer Meinung nach, dass Frauen „miteinander befreundet“ sind und Urteile über „Wie bekommt man ein Baby“ beiseite oder kritisieren Themen wie Stillen und Mutterschaftsurlaub. „Ich habe noch nie eine Frau getroffen, die sich mit ihrem Körper rundum wohl fühlt, und das ist schade“, beklagt die Schauspielerin, die gerade eine neue Dokumentation auf Netflix mit dem Titel . veröffentlicht hat Sex, Liebe und Goop, die Gespräche von Spezialisten mit Paaren sammelt, die ihr Sexualleben verbessern möchten und nicht wissen, wie es geht.


Source: Ara.cat – Portada by www.ara.cat.

*The article has been translated based on the content of Ara.cat – Portada by www.ara.cat. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!