Günstigere Fonds für Bürger und Geschäftsleute in Srpska

02.01.2022. / 12:30

BANJA LUKA – Finanzministerin der Republik Srpska Zora Vidović hat erklärt, dass die Investitions- und Entwicklungsbank / RBI / dank der geplanten Neuzusammensetzung Geschäftsleuten und Bürgern, insbesondere jungen Ehepaaren, die eine Wohnungsbaudarlehen.

Foto: Hauptstadt

Vidović sagte, dass dies genau das Ziel von Srna ist, wenn es um ihre früheren Ankündigungen geht, der RBI in diesem Jahr mehr Befugnisse, Bedeutung und Arbeitsplätze zu geben.

Ohne Details zur Neuzusammensetzung preiszugeben, sagte Vidovic, dass ein neues Konzept der RBI erforderlich sei, da der Zinssatz für Kredite 0,5 Prozent beträgt und der Gesamtzinssatz je nach Kunde liege. es sind drei, dreieinhalb oder vier Prozent, weil es über Geschäftsbanken platziert wird.

Vidović sagt, dass die Srpska als Eigentümerin des Kapitals in der RBI vollständig auf Gewinne verzichtet hat, damit Geschäftsleute und Bürger günstigere Mittel erhalten als gewerbliche, und dass der erwähnte Zinssatz von 0,5 Prozent dazu da ist, die Kosten für diese Bank.

Sie erinnerte daran, dass die Tätigkeit der RBI bedeutend ist, da diese Bank Platzierungen von mehr als 2,8 Milliarden KM verzeichnet, von denen ein erheblicher Teil auf die Wirtschaft und Wohnungsbaukredite entfällt.

Der amtierende Direktor der RBI der Republika Srpska, Drazen Vrhovac, sagte gegenüber Srna auch, dass er noch keine Gelegenheit hatte, Einzelheiten über die neue Organisation und potenzielle neue Befugnisse dieser Bank bekannt zu geben.

Gespräche mit dem Finanzministerium und der Regierung der Srpska zu diesem Thema dauern noch an. Die Priorität und der Hauptgrund, warum diese Geschichte begonnen wurde, ist jedoch die Tatsache, dass wir sowohl vor als auch während der Coronavirus-Pandemie gezeigt haben, dass wir die serbische Wirtschaft unterstützen. Unternehmer sehen uns als Partner und so verhalten wir uns, und alles, was wir jetzt tun, hat das ausschließliche Ziel, Wirtschaft und Bürger effizienter zu unterstützen“, sagte Vrhovac. Rehe


Source: Capital.ba – Informacija je capital by www.capital.ba.

*The article has been translated based on the content of Capital.ba – Informacija je capital by www.capital.ba. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!