Gültige Selbsttests für den Zugang zu Großveranstaltungen – Sociedade


Der Zugang zu Großveranstaltungen (Sport, Kultur oder Firmen) ist abhängig von einem negativen Covid-19-Test, der laut der Generaldirektion Gesundheit (DGS) ein Selbsttest am Eingang sein kann. Personen unter 12 Jahren sind ausgenommen, Personen, die sich von der Krankheit erholt haben oder die Auffrischungsdosis vor 14 Tagen eingenommen haben, geben das DGS frei.In der Anleitung wird definiert, dass der Eintritt von der Vorlage eines PCR-Tests mit 72 Stunden Antigen (48 Stunden) oder Selbsttest abhängig ist, der „im Moment durchgeführt wird, an der Tür der Einrichtung, die man durchführen möchte“ unter Aufsicht und Kontrolle der für den Zugang zuständigen Arbeitnehmer teilnehmen. zu diesen Räumen“. Die Richtlinie definiert Großveranstaltungen als „Veranstaltungen, die sich von 5.000 Personen an einem offenen Ort oder 1.000 Personen in Innenräumen versammeln oder versammeln können“. Bei weniger überfüllten Veranstaltungen, wie Pavillons, Kinos oder Theatern, stellt das DGS fest, dass der Zugang von der Vorlage eines digitalen Impfzeugnisses abhängig ist, „das den vollständigen Impfplan vor mindestens 14 Tagen bescheinigt“ oder der Nachweis einer Untersuchung mit negatives Ergebnis. Erlaubt sind auch Selbsttests, die „derzeit an der Tür des Betriebs unter Aufsicht und Kontrolle der für den Zugang zu diesen Räumen verantwortlichen Arbeitnehmer durchgeführt werden“.In einer weiteren Aktualisierung weist das DGS darauf hin, dass die Auffrischungsdosis, die vor mehr als 14 Tagen eingenommen wurde, für Haus- und Krankenhausbesuche ausreichend ist. 220.000 werden in Schulen getestet
Der Bildungsminister gab bekannt, dass in der zweiten Periode etwa 220 Lehrer und Nicht-Lehrer an Schulen getestet werden. Tiago Brandão Rodrigues betonte, dass die Verstärkung von Tests und Impfungen “mehr Bedingungen für den Rest des Schuljahres für den persönlichen Kontakt” garantiert.

In den letzten vier Tagen seien mehr als 100.000 Lehrer und Nichtlehrer geimpft worden, sagte der Bildungsminister und wies darauf hin, dass “die überwiegende Mehrheit” jetzt eine Auffrischungsdosis erhalten habe.

DGS-Standard weckt Zweifel
Die Generaldirektion Gesundheit (DGS) definiert, dass eine Person mit einer Auffrischungsdosis, die mit einem positiven Fall von Covid-19 lebt, nicht der Isolation unterliegt. Die Arbeitserlaubnis widerspricht der Empfehlung, Kontakt zu vermeiden. DAS CM wartet auf Erklärung durch das DGS.

21.595 Nebenwirkungen von Impfstoffen
Die Nationale Arzneimittelbehörde registrierte bis Ende 2021 21.595 vermutete Nebenwirkungen von Impfstoffen. Es gab 116 Todesfälle bei älteren Menschen, ohne dass ein Ursache-Wirkungs-Zusammenhang nachgewiesen wurde.

EINZELHEITEN
Kontroverse in T.Vedras
Die meisten der 1100 Mitarbeiter des Stadtrats von Torres Vedras arbeiten bis Freitag von Angesicht zu Angesicht, obwohl die Regierung die Telearbeit vorgeschrieben hat. Die Gemeindepräsidentin Laura Rodrigues erklärte, die Mehrheit seien “Schulangestellte (ca. 600)”.

Inzidenz steigt
Die Inzidenz von Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 stieg in Portugal auf 3204,4 Fälle pro 100.000 Einwohner, während der Übertragbarkeitsindex (Rt) auf 1,24 sank, teilte die DGS gestern mit.
.
Zeitplan im Alter von 45
Jeder, der 45 Jahre oder älter ist, kann jetzt eine Auffrischungsdosis des Covid-19-Impfstoffs verabreichen. über die Website der Generaldirektion Gesundheit. Das Alter für die zweite Dosis von Janssen beträgt 30 Jahre.

Verstopfung schützt
Wissenschaftler des Imperial College London, Großbritannien, zeigen, dass eine Erkältung vor Covid-19 schützen kann, da sich Immunzellen an die jüngste Krankheit erinnern.

Mikron-Impfstoff
Die Europäische Arzneimittel-Agentur bewertet das für leichte Fälle vorgesehene Medikament Paxlovid von Pfizer. Das Labor kündigte jedoch den Impfstoff gegen Ómicron für März an.


Source: Correio da Manhã by www.cmjornal.pt.

*The article has been translated based on the content of Correio da Manhã by www.cmjornal.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!