Greenpass, Hope: für den 15. Oktober lassen wir es so wie es ist, dann werten wir aus

FABIO FRUSTACIANSA

Gesundheitsminister Roberto Speranza im CGIL-Hauptquartier in Corso d’Italia, wo heute Morgen die Solidaritätsgarnison für den gestrigen Angriff stattfand, Rom, 10. Oktober 2021. ANSA / FABIO FRUSTACI

Wir müssen den grünen Pass vorerst so lassen, wie er ist und dann können wir auswerten und eventuell ändern. Schon heute hält der molekulare Puffer 72 Stunden. Die Entscheidungen der letzten Tage sind auch darauf zurückzuführen, dass der Grüne Pass mehr Sicherheit bietet. Der 15. ist ein wichtiger Schritt: Wir werden die Dichtheit der von uns gebauten Anlage bewerten, aber die Mehrheit der Menschen hat verstanden, dass der grüne Pass ein Instrument der Freiheit ist Gesundheit, Roberto Speranza. , bei Che tempo che fa auf Rai tre.


Source: Huffington Post Italy Athena2 by www.huffingtonpost.it.

*The article has been translated based on the content of Huffington Post Italy Athena2 by www.huffingtonpost.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!