Grand Trade Center: Banja Luka Stadt in der Stadt

Es sprießt in Banja Luka Wohn- und Geschäftskomplex mit einem Turm, der zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt werden könnte.

In den letzten Jahren wurde im Zentrum von Banja Luka . gebaut Großes Handelszentrum – einer der größten Wohn- und Geschäftskomplexe in der Republika Srpska. Dieser Raum im Grunde Maße 180 x 136 Meter, liegt zwischen den Straßen von Vuk Karadzic, Jovan Ducic, Pava Radan und dem First Krajina Corps.

Der Komplex wird aus drei Tiefgaragengeschossen, vier Wohnspalten und unterschiedlichen Geschäftsräumen bestehen. Die Gesamtbruttofläche des oberirdischen Teils des Komplexes wird ca 132.000 m²2, während der unterirdische Teil eine Fläche von ca 64.000 m²2.

Lesen Sie mehr auf Gradnja.rs:

Grand Trade Center – Konzeptentwurf (Foto: Grand Trade)

Der Kern des Geschäftsviertels der Stadt

Als erste Einrichtung im Rahmen dieses Projektes wurde vor einigen Jahren ein Geschäftsgebäude errichtet, in dem heute der Hauptsitz der Firma M:tel ad ist. Das im Wesentlichen 144 x 35 m große und 21.000 Quadratmeter große Gebäude besteht aus drei seismisch erweiterte Lamellen. Hier wie in anderen Gebäuden gibt es drei unterirdische Stockwerke unter der Erde, und der oberirdische Teil besteht aus Erdgeschoss, Galerie, neun Stockwerken und einem uneinsehbaren Stockwerk.

Als attraktivster Teil des Grand Trade Centers ist es in der Konzeption vorgesehen Businessturm über Erdgeschoss P + 22. Es wird von zwei 16-stöckigen Gebäuden als „Anhänge“ des Turms umgeben, deren Außenkanten bogenförmig sind. Einer der Nebengebäude setzt sich von der Spitze des Bürogebäudes M:tel fort, der andere beginnt im Erdgeschoss. Diese Objekte sollten darstellen der Kern des Geschäftsviertels der Stadt. Auch das erste konzeptionelle Projekt auch auf der Südseite ist ein Hotel geplant Fläche von 17.000 m²2, die eine Fortsetzung des Geschäftszentrums wäre.

Auf dem Grundstück wurden rund 350 Betonpfähle installiert (Foto: Grand Trade)

Verbundgaragen auf drei Etagen

Der Investor dieses Projekts ist das Unternehmen Großer Handel. Hauptauftragnehmer sind Unternehmen butmir doo aus Sarajevo und Delta-MD von Banja Luka und ist der verantwortliche Designer Integroprojekt von Banja Luka.

Um die Stabilität der Gebäude zu gewährleisten, wurde im Inneren des Grundstücks eine Öse installiert 350 Betonpfähle Durchmesser Ø800mm und Länge zwischen 12 und 18 Metern je nach Bodenstruktur. Der Pfahlgürtel befindet sich in einem Abstand von 2 bis 3 Metern von der Baulinie der Gebäude. Am genannten Ort der Boden ist bis zu 5 Meter tief und besteht aus Sand- und Kiesschichten, und darunter befindet sich eine Mergelschicht. Bei den Ausgrabungen wurde Grundwasser in einer Tiefe von etwa 5 Metern gefunden. Der Bau des Fundaments wurde im Hinterkopf durchgeführt Fundamentplatten mit Gegenbalken, die bis zu einer Dicke von 160 cm unter den Turm ging.

Die Kommunikation zwischen den Etagen erfolgt über interne Fahrkorbrampen für Fahrzeuge, dh Aufzüge und Fußgängertreppen.

Der unterirdische Teil des Komplexes besteht aus miteinander verbundenen Garage auf drei Etagen, Gesamtfläche um 64.000 m²2. Der Tiefgaragenstellplatz ist teils für die Nutzer des Grand Trade Centers, teils als öffentliche Parkplätze innerhalb der Stadt. In den Untergeschossen befinden sich auch Lagerräume und Technikräume, die für das Funktionieren des gesamten Komplexes notwendig sind. Die Kommunikation zwischen den Etagen erfolgt über interne Autorampen für Fahrzeuge, d.h. Aufzüge und Fußgängertreppen.

Auf der Fundamentplatte und den Wänden der unterirdischen Geschosse wurde ein Abdichtungssystem aufgebracht “weiße Wanne„Deutsche Unternehmen Schomburg, dh. WU-Beton in Kombination mit geeigneten Fugenabdichtungssystemen. Um wasserdichten Beton zu erhalten, werden der Betonmischung Zusatzstoffe zugesetzt, darunter Fließmittel und Rissverschlüsse oder aktive Kristallisationsmittel, um eine optimale Konsistenz zu gewährleisten.

Untergeschosse des Komplexes (Foto: Grand Trade)

Energieeffiziente Fassaden

Die Anzahl der Geschosse der Geschäftslamellen L1, L2 und L3, dh der Wohnlamellen L4, L5, L6 und L7 beträgt Erdgeschoss + 9 Stockwerke + eingezogenes Stockwerk. Da Banja Luka nach JUS-Standards in neunte seismische Zoneund diese Einrichtungen sind mit deutlich stärkere Strukturelemente als sonst.

Die Betonkonstruktion ist vollständig monolithisch mit dominanten vertikalen Betonplatten, Betongüte MB40 und einer durchschnittlichen Dicke von 30 cm, kombiniert mit Stützen. Aufgelagert sind 20 cm dicke Zwischengeschosse (25 cm im Erdgeschoss) Stahlbetonträger in beide Richtungen. Es wurde als Material zum Füllen von Außen- und Trennwänden verwendet Gitarrenblock.

Sie betonen das Erscheinungsbild der Gebäude energieeffiziente Fassaden, die sowohl auf Geschäfts- als auch auf Wohneinheiten des Komplexes angewendet wurden. Eingebaut Alubond-Fasada es besteht aus 0,5 mm dicken Aluminiumblechen mit einem in die Sandwichplatte integrierten Polyethylen (PE)-Kern. Glas königsblaues Fasadu in Geschäftsräumen bestehen sie aus dreischichtigem Low-E (Low-E) Glas. Diese Glasart reduziert die UV-Strahlung im Raum und sorgt für eine optimale Durchlässigkeit des Außenlichts durch Reduzierung der Sonnenblendung. Auf diese Weise wird es erreicht günstigeres Mikroklima aller Räume innerhalb der Gebäude, und die Kosten für Raumheizung und -kühlung für zukünftige Nutzer werden deutlich reduziert.

Alubond-Fasada (Foto: Grand Trade)

Der Zugang zum Atrium erfolgt über tiefe Durchgänge und eine Rampe, die sich über zwei Etagen erstreckt.

Im Zentrum des Grand Trade Centers befindet sich das Atrium, das größtenteils belegt ist zentrales Plateau befindet sich auf dem Dach eines zweistöckigen Geschäftshauses. Das Konzept für die Schaffung dieses multifunktionalen Plateaus war Grünflächen schaffen die zusammen mit dem Stadtmobiliar ein Ganzes bilden. Die endgültige Gestaltung dieses Raumes wurde den Architekturstudenten der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie in Banja Luka anvertraut. Der Zugang zum Atrium erfolgt über tiefe Durchgänge und eine Rampe, die sich über zwei Etagen erstreckt. Die Hauptfunktion des Mittelplateaus und der Zufahrtsrampen ist Bereitstellung einer Zufahrtsstraße für Feuerwehrfahrzeugeund innerhalb des Komplexes.

Zentrales Atrium als Grünfläche geplant (Foto: Grand Trade)

Aktueller Zustand auf der Baustelle

Wie bereits erwähnt, wurde es vor ein paar Jahren im Bereich des Grand Trade Center gebaut ein Geschäftsgebäude von 21.000 m² in Betrieb genommen2, das ist derzeit der Hauptsitz von M: tel. Es ist geplant, auf dem bestehenden Gebäude zu bauen Ausbau eines der Nebengebäude des zukünftigen Turms.

Neben dem M:tel-Gebäude wurden auch auf der Nordseite des Komplexes errichtet zehnstöckige Business-Lamellen L2 und L3, während sich die Wohneinheiten auf der Ostseite – Lamellen L4 und L5 befinden in der Endphase.

Grafikanhang:

Großer Handel

Wenn Sie schon hier sind…


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!