Google in Deutschland unter Zwangsverwaltung

Das deutsche Bundeskartellamt hat Google und seinen Mutterkonzern Alphabet zum besseren Schutz des Wettbewerbs unter Konkursverwaltung gestellt.

Die Regulierungsbehörde kann jetzt Google verbieten eigenen Angeboten Vorrang zu geben oder andere Hindernisse zu schaffen. In Deutschland hat Google einen Marktanteil von 80 % bei Suchanzeigen.

Das Bundeskartellamt prüft bereits die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google und den Google News Showcase, die Suchmaschine für Nachrichten. Die verschärfte Aufsicht gilt für fünf Jahre.

Der Regulierungsbehörde wurden auch mehr Tools zur Verfügung gestellt, um Amazon, Apple und Meta, ehemals Facebook, besser zu überprüfen.


Source: Nieuws – Emerce by www.emerce.nl.

*The article has been translated based on the content of Nieuws – Emerce by www.emerce.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!