Giulia De Lellis machte sich Sorgen um ihren Hund: “Sie leidet unter der Trennung ihrer” Eltern “und …”

Giulia De Lellis macht sich Sorgen um ihre Geliebte Stock, Tommaso Kowalski, der pommersche Fuchs, der mit Andrea Damante und jetzt mit dem ehemaligen Tronista von nahm Männer und Frauen Es ist vorbei, sie teilt mit ihm, wie ein Kind. In seinem IG Geschichten Der 25-jährige Influencer enthüllte: Leidet für die Trennung GötterEltern‘”.

Giulia De Lellis machte sich Sorgen um ihren Hund: “Sie leidet unter der Trennung ihrer” Eltern “und …”

Der ehemalige Freier, der jetzt mit Carlo Gussalli Beretta verbunden ist, musste sich für ein paar Tage von Tommy trennen, Andrea nahm ihn mit. Giulia vermisst ihn sehr, aber nicht nur aus diesem Grund ist sie zutiefst traurig. Ihr zufolge weinte das Tier, als es ging.

“Tommino ist zu seinem Vater gegangen, ich bin ein bisschen traurig, weil er bald Geburtstag hat. Ich hoffe, ihn sehen zu können … und ich denke an die getrennten Eltern, was für eine Anstrengung es sein muss …”, gesteht die römische Brünette im sozialen Netzwerk. “Ich denke jedes Mal darüber nach, wenn Tommino weggeht … – fügt De Lellis hinzu – Dann weinte er diesmal, er wurde wie eine Tachykardie und ich schwöre, er beschwerte sich, weinte und machte seinen Vers, ich glaube er verstand … “.

Tommy ging zu ‘Vater’ Andrea Damante und der Influencer ist traurig

In seinen Beiträgen stellt er klar: „Wie ich ihn vermisse, wenn ich ihn grüße. Aber ich weiß, dass er Spaß haben wird. “

Geschrieben von: am 27/1/2021.