Gibt es einen Truthahn in Ihrer Garage?

Für manche ist Thanksgiving eine Zeit für den Truthahn. Für andere ist Truthahn das ganze Jahr über ein Genuss – einer, der angetrieben wird. Ja, es gibt eine Reihe von vierrädrigen Truthähnen. Schauen Sie sich diese Liste an und bedanken Sie sich dann, dass diese Truthähne von neuen Autohäusern gegangen sind.

Der letzte Atemzug eines einst großartigen Autos: der Chrysler Imperial von 1990

Chrysler Imperial

(1990-1993)

Warum es faul ist: Kaum mehr als ein gestreckter K-Car, muss dies der schlechteste Chrysler Imperial sein, der je gebaut wurde. Mit kastenförmigem Styling und feuchtem Handling, das zwei Jahrzehnte alt war, sah der aufgekratzte Imperial genau wie der billigere Chrysler Fifth Avenue aus. Und es nutzte das notorisch störanfällige 4-Gang-Ultradrive-Automatikgetriebe. Ein trauriges Ende eines einst großartigen Namens.

Der GMC Envoy XUV von 2004 erwies sich als genauso beliebt wie sein Vorgänger von 1963.

GMC-Gesandter XUV

(2003-2005)

Warum es faul ist: GMC imitierte eine Idee, die vor 40 Jahren im Studebaker Lark Wagonaire von 1963 ebenso unbeliebt war, und brachte ein Schiebedach über den Laderaum, nicht über den Fahrgastraum. Und während Sie den Envoy XUV in einen Pickup verwandeln konnten, war seine Nutzlast von 1.208 Pfund zu gering, um ihn nutzbar zu machen – insbesondere, wenn Sie ein Gerät transportieren. Und wofür stand XUV überhaupt? Xtra unbeholfenes Fahrzeug?

Die Honda Crosstour 2010; Baby ist zurückgekommen.

Honda Crosstour

(2010-2015)

Warum es faul ist: Schauen Sie sich einfach den Crosstour an und Sie werden wissen, warum sich dieses Fahrzeug nie als beliebt erwiesen hat. Auf der Honda Accord-Plattform gebaut, war es 2,5 Zoll länger, 2 Zoll breiter und 7,6 Zoll höher, was Wunder für den Nutzen bewirkte, aber nichts für sein Aussehen tat. Honda sah eher aus wie ein Honda mit Drüsenzustand als ein echtes Nutzfahrzeug und hatte am Ende seiner Laufzeit Schwierigkeiten, ihn zu verkaufen.

Der weitgehend ungeliebte Jaguar X-Type.

Jaguar X-Type

(2002-2008)

Warum es faul ist: Nachdem Ford Motor Co. Jaguar übernommen hatte, versuchten sie, es zu einer Luxusmarke für den Massenmarkt zu machen – etwas, das es nie gewesen war. In dem Bemühen, den BMW 3er mit Heckantrieb zu bekämpfen, nahm Ford den Ford Mondeo mit Frontantrieb, der in den USA als Ford Contour verkauft wurde, und übergoss ihn im Retro-Styling. Die Ergebnisse täuschten niemanden, außer Ford-Managern. Er fühlte sich nicht wie ein echter Jaguar an, und seine vorzeitigen Getriebeausfälle trugen auch nicht zu seinem Ruf bei.

Der Ladedeckel des Lincoln Blackwood war niedrig genug, um die Oberseite von Einkaufstüten zu zerdrücken.

Lincoln Blackwood

(2002)

Warum es faul ist: Ein Luxus-Pickup mit einer mit Aluminium und Teppich ausgekleideten Ladefläche und einer nicht abnehmbaren Ladeflächenabdeckung. Der Blackwood war besser für den Transport von Poloschlägern als für Gartenpaletten geeignet. Lincoln zog den Stecker, nachdem 3.356 gebaut wurden, was ihn zum kurzlebigsten Lincoln in der Geschichte macht. Ford Motor Co. hatte zu dieser Zeit keinen amerikanischen CEO, was zu diesem teuren Fehler führte.

Der Mercury Capri wurde aus alten Mazda 323 Teilen hergestellt.

Merkur Capri

(1991-1994)

Warum es faul ist: Der Capri mit Frontantrieb kam kurz nach dem Debüt des Mazda Miata mit Heckantrieb an und verwendete Teile der vorherigen Generation des Mazda 323. Der Capri konnte nicht anders, als mit einem Miata verglichen zu werden, der ein verführerischeres Styling hatte, überlegen Verarbeitungsqualität und sportlicheres Handling. Lackluster fängt nicht einmal an, es zu beschreiben.

Nissan hatte mit seinem Murano CrossCabriolet wenig Erfolg.

Nissan Murano CrossCabriolet

(2011-2014)

Warum es faul ist: Die Idee des ehemaligen Nissan-Chefs Carlos Ghosn, es wird gemunkelt, dass Ghosns Frau einen oben ohne Murano wollte. Das Ergebnis war dieser sperrige Klumpen, dem es an Sexappeal, ordentlicher Fahrdynamik oder Stauraum fehlt. Und seine Auswahl an lebendigen Pastellfarben stellt sicher, dass niemand mit Y-Chromosom beim Fahren erwischt wird, es sei denn, sein Lebensgefährte wird dazu gezwungen.

Es ist besser, in einem Pontiac Aztek zu sitzen, als einen anzuschauen.

Pontiac Aztek

(2001-2005)

Warum es faul ist: Der Pontiac Aztek begann als anständig aussehendes Konzept. Aber der bürokratische Produktentwicklungsprozess von GM, der den Bohnenzählern der Unternehmen verpflichtet war, bestand darauf, dass er auf der Minivan-Plattform von GM aufgebaut wurde. Das resultierende Fahrzeug war so hässlich, dass es mit seinem optionalen geöffneten Zelt besser aussah. Aber es hatte seine Reize, wie die Mittelkonsole, die als abnehmbarer Kühler diente. Immer noch eine großartige Idee, die niemand kopiert hat.

Der Smart fortwo war ein Jahrzehnt alt, als er Amerika erreichte.

Smart ForTwo

(2008-2019)

Warum es faul ist: Angesichts seiner Liliputaner-Größe würden Sie erwarten, dass die Daseinsberechtigung dieses zweisitzigen Schrägheckmodells ein hervorragender Kraftstoffverbrauch ist. Aber du würdest falsch liegen. Als Kollaboration von Mercedes-Benz und Swatch produziert, war der ForTwo bereits ein Jahrzehnt alt, als er in den USA ankam und von einem Mitsubishi-Motor anstelle der in Europa verwendeten deutschen Motoren angetrieben wurde. Von jedem anderen Economy-Auto übertroffen, schien der Smart falsch benannt zu sein.

Der Volkswagen Routan war ein Chrysler-Minivan im Drag.

Volkswagen Routan

(2009-2012)

Warum es faul ist: Sprechen Sie über Köder und Schalter. Als Volkswagen eine Serienversion seines Retro-Themen-Konzepts New Beetle vorstellte, schien es, als würde das Microbus-Konzept bald folgen. Stattdessen brachte VW den Routan auf den Markt, im Grunde ein schickerer Chrysler Town & Country, der nichts mit den Vorgängern Eurovans, Vanagons und Microbuses zu tun hatte. Selbst nach Jahrzehnten auf dem US-Markt bewies der Routan, dass die VW-Führungskräfte ihre Kunden nicht verstanden.


Source: The Detroit Bureau by www.thedetroitbureau.com.

*The article has been translated based on the content of The Detroit Bureau by www.thedetroitbureau.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!