Gesundheitsminister Horowitz in Soroka: “Vorübergehende Aussetzung des Tourismus für 14 Tage”

Gesundheitsminister Nitzan Horowitz, begleitet von Finanzminister Avigdor Lieberman, fügte hinzu: “Wir werden sie nicht automatisch und nicht über die erforderliche kurze Zeit hinaus verlängern.”

Flughafen Ben Gurion: Abfliegende Passagiere. Foto von Uzi Bachar

der Gesundheitsminister Nitzan Horowitz Besuchte heute (Dienstag) das Krankenhaus Soroka in Begleitung des Finanzministers Avigdor Lieberman, Und verwies auf die Situation in der Tourismusbranche: „Die Aussetzung des Tourismus nach Israel ist vorübergehend, für 14 Tage. Wir werden sie weder automatisch noch über die erforderliche kurze Zeit hinaus verlängern. Wir werden das Land nicht schließen und die Routine der Leben so viel wie möglich – es gibt derzeit keine Absicht, das alltägliche Leben innerhalb Israels einzuschränken, und wir werden alles tun, um sicherzustellen, dass dies so bleibt. Israel beabsichtigt auch, eine sehr bedeutende Menge an Impfdosen an afrikanische Länder zu spenden ist eine globale Epidemie und wir müssen diese Krise aus einer globalen Perspektive bewältigen.”

Der Gesundheitsminister fügte hinzu: “Es besteht derzeit keine Absicht, den Alltag in Israel einzuschränken. Arbeiten Sie daran, Polizisten in Krankenhäuser zu stellen und mehr Sicherheitspersonal zu rekrutieren. Meine wichtigste und wichtigste Aufgabe ist weder das Delta noch das Omicron – sondern die Rehabilitierung und Stärkung des öffentlichen Gesundheitssystems. Die präzedenzielle Ergänzung des Gesundheitsbudgets ermöglicht es uns nun, endlich Sauerstoff in das System einfließen zu lassen. Corona hat zweifelsfrei bewiesen, dass Investitionen in die Gesundheit genauso wichtig sind wie Investitionen in Sicherheit . “

In Bezug auf die Omicron-Variante sagte Horowitz: „Ich wiederhole – die Situation ist unter Kontrolle und es besteht kein Grund zur Panik. Wir haben den Eintritt einer anderen Variante beobachtet, darauf vorbereitet – und wir sind bereit. Nach dem Delta und dem Omicron, da wird es höchstwahrscheinlich einen weiteren Stamm geben, und auch darauf werden wir uns vorbereiten.In den nächsten Tagen werden wir genauere Informationen über die Wirksamkeit des Impfstoffs gegen das Omikron haben – aber es gibt bereits Raum für Optimismus, und es gibt erste Anzeichen dafür wer kräftig geimpft wird – in der Auffrischimpfung, wird auch vor dieser Variante geschützt.Der Impfstoff ist gerade wirklich kritisch.Wer auf die Variante trifft, die ohne Impfung exponiert wird, setzt sich unnötig in Gefahr.

Eine abgekürzte Adresse für diesen Artikel: https://www.ias.co.il?p=121056

Source: IAS by www.ias.co.il.

*The article has been translated based on the content of IAS by www.ias.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!