Gegenseitigkeitsgesellschaften: Warum steigen die Preise im Jahr 2022?


Die Zahl der Gegenseitigkeitsgesellschaften steigt im Jahr 2022 durchschnittlich um 3,4%. Warum diese zusätzlichen Kosten? Erläuterungen.

Unsere Gegenseitigkeitsgesellschaften werden uns 2022 (noch) mehr kosten. Der Pariser hat gerade eine Studie enthüllt der Mutualité Française mit der Ankündigung a 3,4% durchschnittlicher Preisanstieg bei Gegenseitigkeitsgesellschaften, nachdem 32 Organisationen befragt wurden, die 17 Millionen Franzosen versorgen. Was erklärt diesen Preisanstieg?

Der tägliche betont, dass 50% der Komplementärmedizin 2,4% ausmachen und andere bis zu 5,3%. Nur 20 % der Versicherungsnehmer werden ihre Preiserhöhung nicht sehen. Zwei Jahre lang war die Erhöhung dieser Preise auf 2,6% begrenzt, in diesem Jahr wurden die Gegenseitigkeitsgesellschaften vom Staat aufgefordert, die Beiträge nicht zu erhöhen und einen Teil der Beiträge an die Mitglieder zurückzuzahlen. Dies wurde damit erklärt, dass ihnen durch die Haft Geld gespart wurde (insgesamt haben wir uns weniger als sonst konsultiert). Warum ist es dann anders herum?

100% Gesundheit kostet mehr als erwartet

Zuerst weil die Dynamik besteht darin, alles zu steigern : Die Menschen werden älter und das Gesundheitswesen kostet mehr. Wir werden besser behandelt, es werden mehr Langzeiterkrankungen versorgt, die Medizin macht Fortschritte, die Geld kostet (zB bei Geräten, aber auch bei Medikamenten). Tatsächlich ist das Gesundheitsbudget nicht mehr dasselbe wie vor zwanzig Jahren, es hat sich fast verdoppelt, und tatsächlich sind die Gegenseitigkeitsgesellschaften nachgezogen.

Auf der anderen Seite, eine aktuelle Messung, 100 % Gesundheit, ist sehr teuer. Es zielt darauf ab, den Franzosen die volle Erstattung von Hörgeräten, Zahnersatz und Brillen (nach bestimmten Kriterien) zu ermöglichen, und es ist für Gegenseitigkeitsgesellschaften sehr teuer. Es war zwar eine Bilanz kalkuliert worden, wonach die optische Branche Geld sparen würde, um mehr Zahn- und Hörpflege zu kompensieren, aber dies verlief nicht wie geplant.

Quelle : Le Parisien, Complémentaires santé: Versicherungsprämien auf Gegenseitigkeit steigen 2022 um 3,4%

Lesen Sie auch:

Lade-Widget

Abonnieren Sie den Top Santé Newsletter, um kostenlos die neuesten Nachrichten zu erhalten


Source: Topsante.com by www.topsante.com.

*The article has been translated based on the content of Topsante.com by www.topsante.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!