Gefängnis für Bankkredite unter falschen Voraussetzungen

Veröffentlicht am 23. November 2022 um 10:39 Uhr

Da dem 57-Jährigen die Anklage nicht rechtzeitig zugestellt werden konnte, sind die meisten Straftaten gegen ihn verjährt.

Das Amtsgericht hat den 57-Jährigen in zwei Anklagepunkten verhandelt und ihn in beiden Fällen wegen groben Betrugs verurteilt.

Der 62-Jährige wurde wegen groben Betrugs in 16 Fällen angeklagt und vom Landgericht in allen Anklagepunkten verurteilt.

Die Männer haben zugegeben, dass sie getan haben, was der Staatsanwalt behauptet hat, sind jedoch der Ansicht, dass sie sich keiner Straftat schuldig gemacht haben, weil sie die zugrunde liegenden Umstände nicht kannten und daher nicht beabsichtigten, sie zu täuschen. Sie haben dies unter anderem damit begründet, dass eine dritte Person verantwortlich sei, die im Prozess aussagte. Die Männer haben nach eigenen Angaben keinerlei Kontrollen der von ihnen für die Banken unterschriebenen und beglaubigten Dokumente vorgenommen. Nach Ansicht des Landgerichts scheint dies ein nachträglicher Einfall zu sein.

Die beiden Männer wurden am 11. Januar dieses Jahres in einem Teilurteil wegen grober Untreue in drei Fällen gegen den Schulleiter verurteilt. Die Strafe lautete dann sowohl 2 Jahre als auch 6 Monate Gefängnis. Wenn das Landgericht nun eine neue Freiheitsstrafe verhängt, stellt das Landgericht sicher, dass die kombinierten Strafen nicht das überschreiten, was für die kombinierte Straftat verhängt worden wäre.

Nun verurteilt das Landgericht den 62-Jährigen wegen 16 Fällen groben Betrugs zu weiteren 2 Jahren Haft. Der 57-jährige Mann wird wegen zweifachen groben Betrugs zu einem weiteren Jahr Gefängnis verurteilt.


Source: Fria Tider by www.friatider.se.

*The article has been translated based on the content of Fria Tider by www.friatider.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!