Gaspreis in Europa erreicht Rekordhoch

Anschauliches Foto.Foto: Shutterstock

Die Kosten für den Oktober-Futures-Kontrakt am TTF-Hub in den Niederlanden näherten sich laut Berichten 1.030 USD pro tausend Kubikmeter Gas DW.

Aufgrund der Gasknappheit in Europa sind die Börsenpreise für Energieträger in den letzten Wochen um mehr als 250 Prozent gestiegen.

Der Preis von tausend Kubikmeter Gas auf dem europäischen Markt überstieg erstmals in der Geschichte die Schwelle von tausend US-Dollar (rund 855 Euro). Die Kosten für Oktober-Futures auf dem TTF-Hub in den Niederlanden am Dienstag, den 28. September, beliefen sich auf fast 1.030 USD.

Die Internationale Energieagentur (IEA) sowie Dutzende von Europaabgeordneten vermuteten angesichts stark steigender Preise, dass der russische Staatskonzern Gazprom den Markt manipulierte, doch Moskau stand solchen Vorwürfen skeptisch gegenüber.

Die US-Regierung beabsichtigt, gemeinsam mit europäischen Partnern Fälle möglicher Preismanipulationen für nach Europa geliefertes Gas zu überwachen.


Source: https://www.dv.ee/ by www.dv.ee.

*The article has been translated based on the content of https://www.dv.ee/ by www.dv.ee. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!