Game-Ready-Treiber bringen Optimierung für God of War und DLDSR-Funktion für besseres Bild

Das neueste Game Ready bringt DLSS- und Reflex-Technologien in das beliebte God of War, wo DLSS die Leistung um bis zu 45 % steigert, während Reflex die Latenz um bis zu 22 % reduziert.

Treiber sie bringen auch oft neue Funktionen mit sich. Die aktuellen umfassen DLDSR-Unterstützung, Dynamic Super Resolution (DSR)-Verbesserungen mit künstlicher Intelligenz und mehrere neue Freestyle-Filter, die die Bildqualität einiger Spiele verbessern.

Herunterladen:

Was ist DLDSR?

„DLDSR ist besonders nützlich für 1080p- oder 1440p-Monitore mit leistungsstarken GPUs, da es die visuellen Effekte in ihren Lieblingsspielen mit weniger spürbaren Auswirkungen auf die Leistung verbessern kann“, schreibt Nvidia.

DLDSR verbessert DSR durch die Verwendung eines durch Tensor-Kerne beschleunigten KI-Netzwerks, das für die Linien- und Kantenerkennung ausgelegt ist, um Aliasing von Texturdetails unterscheiden zu können. Infolgedessen kann DLDSR die Bildqualität verbessern, während weniger Pixel benötigt werden als Nicht-DL-Supersampling.

Beispielsweise liefert ein DLDSR-Set mit einem Faktor von 2,25 × visuell ähnliche Ergebnisse (dh bessere Klarheit und Zeitstabilität) wie ein DSR-Set mit einem Faktor von 4 ×, jedoch mit einer viel höheren Anzahl von FPS.

Game-Ready-Treiber bringen Optimierung für God of War und DLDSR-Funktion für besseres Bild

FreeStyle-Filter

Die Treiber bieten auch drei neue erweiterte Freestyle-Filter – SSRTGI, SSAO und Dynamic DOF – die durch Drücken von Alt + F3 während des Spiels zugänglich sind, wenn das In-Game-Overlay im Einstellungsmenü von GeForce Experience aktiviert ist.

  • SSRTGI (Screen Space Ray Traced Global Illumination), allgemein bekannt als „Ray Tracing ReShade Filter“, verbessert Beleuchtung und Schatten, um einen intensiveren und realistischeren räumlichen Effekt zu erzeugen.
  • SSAO (Screen Space Ambient Occlusion) verbessert das Erscheinungsbild von Schatten in der Nähe der Schnittpunkte von 3D-Objekten, insbesondere in schwach beleuchteten Innenräumen.
  • Dynamic Depth of Field (DOF) erzeugt Bokeh basierend auf der Nähe von Objekten in der Szene und verleiht dem Spiel ein filmischeres Gefühl.

Source: Pctuning – Všechen obsah by pctuning.cz.

*The article has been translated based on the content of Pctuning – Všechen obsah by pctuning.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!