Gale Force Nine schließt Klage gegen Wizards of the Coast ab

Die Klage gegen Zauberer der Küste gibt Gale Force Nine endete mit dem Rücknahme von Gebühren und mit demArchivierung des Verfahrens auf Antrag beider Parteien.
Die Nachricht kommt nicht lange nach der anderen ähnliche SituationDer von Tracy und Hickman vorgebrachte wurde vom Kläger freiwillig geschlossen.
Wie in dem Fall, der die Autoren der berühmten Saga von interessieren würde DrachenlanzeAuch hier entstand die rechtliche Kontroverse aus dem Willen der Hasbro-Niederlassung zu wollen beenden zu einer Zustimmung kommerziell vor seinem natürlichen Abschluss bestehen, der in diesem Fall von den Parteien für den 31. Dezember 2021 festgelegt worden war.

Bis zu diesem Datum sollte Gale Force Nine der Lizenznehmer für die Produktion von sein Miniatur (manchmal in limitierter Auflage) e Zubehör gewidmet Dungeons sowie die Verwaltung von Lokalisierungen Anleitungen.
Der Verlag des berühmtesten Rollenspiels der Welt hatte stattdessen angekündigt, die Zusammenarbeit bereits im November 2020 beenden zu wollen, wodurch Gale Force Nine gezwungen wurde, etwa Schadensersatz zu verlangen 1 Million Dollar: weniger als die geschätzten 10 Millionen Schäden, die für die Nichtveröffentlichung der neuen Romane in der Welt von Dragonlance geschätzt und beantragt wurden, aber immer noch eine sehr respektable Zahl.

Zunaechst Der Konflikt zwischen den beiden Unternehmen hatte gehabt Toni Lieber eingeschaltet: Einerseits behaupteten Wizards of the Coast, Recht zu haben, weil zwei der Niederlassungen des Lizenznehmers nicht den festgelegten Standards entsprachen, und Gale Force Nine beschuldigte die andere Partei, einige zum Verkauf bereitgestellte Produkte nicht genehmigt zu haben daher einseitig den Vertrag gebrochen zu haben, der die beiden Realitäten verband.

Sturmkraft Neun

Nach diesen ersten Worten war eine stille Stille in die Angelegenheit gefallen: Offensichtlich können wir jetzt ziemlich sicher sein, dass Verhandlungen im Gange waren, die zur gegenwärtigen friedlichen Lösung des Konflikts führten.
In dieser Hinsicht drückte sich Gale Force Nine wie folgt aus (unsere Übersetzung):

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit Wizards of the Coast eine einvernehmliche Einigung erzielt haben. Unsere Handelsvereinbarung in Bezug auf Dungeons & Dragons wird fortgesetzt und wir werden in Kürze neue Nachrichten darüber veröffentlichen. “

Wir für unseren Teil können uns nur über den glücklichen Abschluss der Geschichte freuen und uns fragen, welche Neuigkeiten dies bringen kann. Nachrichten, die wir Ihnen natürlich unbedingt mitteilen werden.