Führen Sie anstelle von Kovid “KiM-Pässe” ein! Im Gegensatz zu Kovid-Pässen unterliegen sie der Verfassung

Wir haben in diesen Tagen sowohl in Serbien als auch in der Welt viele Erklärungen gehört, dass ein Covid-Pass eingeführt werden sollte, genauer gesagt, dass ohne ihn keine Großveranstaltung besucht werden kann, sodass es ohne Pässe nicht möglich wäre, in eine Institution eintreten. Dies mag angesichts des Ausmaßes der Pandemie eine angemessene Maßnahme sein, kann jedoch nicht eingeführt werden, da dies der Verfassung der Republik Serbien widerspräche, da dies besser verstanden wird als ich.

Nun, vielleicht wäre es nützlicher, wenn wir spielen wollen, eine Art Pass einzuführen, der die Demokratie genauso betrifft wie ein Covid-Pass, und es ist, nennen wir es “KiM-Pass”. Das hat nichts mit den Ereignissen in Jarinje und Brnjak zu tun, die wir seit einiger Zeit erleben, aber es hätte auch etwas mit der Verfassung Serbiens sowie der Resolution 1244 zu tun. Nämlich, wer Kosovo als unabhängigen Staat anerkennt und in Serbien lebt, keinen “KiM-Pass” bekommen würde, also würde ihm der Zutritt zu allen Institutionen, angefangen vom Theater bis hin zu Veranstaltungen, unabhängig von der Anzahl der versammelten Personen, verboten. Ohne den “KiM-Pass” gäbe es schließlich die Möglichkeit, bei einem Einbürgerungstest, mit einer Beschränkung auf maximal 5 Personen, in Fernsehgeräten ohne nationale Frequenz und in Reality-Programmen zu Gast zu sein.

Diese Idee mag verrückt klingen, aber klingt sie ungerechtfertigter als Kovid-Pässe? Ist etwas, das nicht der Verfassung entspricht, wichtiger als das, was es ist?

Milan Ružić: Wer und warum befürwortet die Ruhe des kyrillischen Alphabets

Dieser Text ist also weder für oder gegen den Impfstoff, noch hat er etwas mit der Krone zu tun, sondern es ist ein Text mit der Grundidee, dass wir hier alle Serben sind, aber wer auch immer Serbe ist und sich nicht um Kosovo kümmert und Metohija, er ist nichts. Und wieder erinnern wir uns daran, wie viele Serben im Kosovo und in Metohija gelitten haben und wie viele wir dort haben, was uns zu einer Nation macht und unsere Geschichte so großartig macht. Wenn wir alles verlieren, was werden wir sein?

Ich werde nicht über die Zahl derer sprechen, die jeden Tag im Kosovo und Metohija bedroht wurden, die vergewaltigt wurden, mit der Flasche gefüttert wurden, deren Kinder in diesen Jahren vergewaltigt oder Rinder geschlachtet wurden (manchmal zusammen mit dem Besitzer). Wie viele Kirchen und Klöster wurden geschlossen, wie viele Häuser wurden geheilt oder angezündet, wie viele serbische Schreie flogen von dort in den Himmel, zu denen selbst diejenigen, die sie fallen ließen, nach den Schreien kletterten. Wie viele Menschen wurden vertrieben, Organe wurden weggenommen und verkauft, Familien wurden ausgelöscht. Und wie viele von denen, die sagten, der Kosovo sei unabhängig wegen eines ausländischen Gehalts, Unkenntnis der Geschichte, Selbstgenügsamkeit oder einfach, um sich modernen autochauvinistischen Strömungen anzupassen? Ich werde es Ihnen sagen… Zu all den serbischen Qualen im Kosovo und in Metohija – zu viel! Und man würde jedes Maß überschreiten.

Wenn Kosovo und Metohija interessiert sind, dann ist es meine Familie! Wenn sie kein Interesse haben, interessiert er sich auch nicht für mich.

WENN SIE DIE ARBEIT DER „CENTER“-PRODUKTION UND DIE ARBEIT DES „SRBIN.INFO“-PORTALS UNTERSTÜTZEN MÖCHTEN, KÖNNEN SIE UNTER FOLGENDE LINKS SPENDEN BEZAHLEN:

VIELEN DANK UND GOTT SEGNE DICH!

Source: СРБИН.инфо by srbin.info.

*The article has been translated based on the content of СРБИН.инфо by srbin.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!