Französischer Mann nach Paragliding-Unfall in Vila do Bispo . bewusstlos aufgefunden

Französischer Mann nach Paragliding-Unfall in Vila do Bispo . bewusstlos aufgefunden

Ein 74-jähriger Mann französischer Staatsangehörigkeit ist beim Paragliding am Strand von Cordoama in Vila do Bispo versehentlich gestürzt und bewusstlos geworden.

Nachdem das Lissabonner Seesuch- und Rettungskoordinationszentrum (MRCC Lissabon) um 13:50 Uhr die Warnung erhalten hatte, wurden Elemente des lokalen Kommandos der Seepolizei von Lagos für den Standort aktiviert, teilte die National Maritime Authority (AMN) in dieser Sekunde mit Donnerstag, in einer Erklärung.

Dann trafen auch Elemente der Vila do Bispo Feuerwehr und ein Team des INEM vor Ort ein, die das Opfer bewusstlos vorfanden, nachdem es durch diese Elemente “seine Sinne wiedererlangt” war. Der Mann wurde mit Unterstützung der Seepolizei aus dem Sand geholt und mit einem INEM-Hubschrauber ins Krankenhaus Faro transportiert.


Source: Jornal i by ionline.sapo.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal i by ionline.sapo.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!