Frankreich: Lyon von Anthony Lopes besiegt Straßburg und übernimmt die Führung

Lyon vom portugiesischen Torhüter Anthony Lopes gewann heute in der 24. Runde gegen Straßburg mit 3: 0 und stieg mit einem weiteren Punkt und einem Spiel der Lille zur Führung der französischen Fußballliga auf.

Der Niederländer Memphis Depay (20 und 68 Minuten) und der Kameruner Toko Ekambi (30 Minuten) waren Lyons Torschützen, die davon profitierten, dass Straßburg durch Adrien Thomassons Ausschluss mit 14 Minuten auf 10 Einheiten reduziert wurde.

Lyon, das zum vierten Mal in Folge in der französischen Liga gewann, stieg mit 52 Punkten auf den vorläufigen Tabellenführer auf, einer mehr als Lille (Zweiter), der am Sonntag (18.) nach Nantes wechselt.

Im anderen Spiel um die bereits heute umstrittene 24. Runde gewann Lorient mit dem Portugiesen Tiago Ilori auf der Bank in der 53. Minute mit einem Tor von Laurent Abergel 1: 0 gegen Reims.

Lorient, die erste Mannschaft über der Abstiegslinie, belegt mit 22 Punkten den 17. Platz, Reims mit 28 Punkten den 12. Platz.

Die Runde geht heute mit Lens-Rennes weiter.