Formula SAE Italy, die Gewinner der Ausgabe 2021

Die sechzehnte Ausgabe von Formel SAE Italien, die Meisterschaft gewidmet Ingenieurstudenten die in der Automobilwelt arbeiten wollen.

In diesem Jahr nahmen über 300 Universitätsstudenten aus 11 verschiedenen Ländern an der Veranstaltung teil, die 37 Teams repräsentierten, davon 36 aus Europa und eines aus den Vereinigten Staaten.

Die Kategorien des Wettbewerbs

In Klasse 1C bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor triumphierte das Team Joanneum Racing Graz der FH Graz mit guten Ergebnissen sowohl in den statischen Tests, in denen es das Business Presentation Event gewann, als auch in den dynamischen, insbesondere in den Kategorien Autocross und Endurance.

Zwei italienische Teams komplettierten das Podium, MoRe Modena Racing von der Universität Modena und Reggio Emilia, mit hervorragenden Ergebnissen in allen dynamischen Tests, einschließlich des ersten Platzes bei der Beschleunigung und Race UP Combustion, die die Universität von Padua vertreten, die zuerst im Autocross klassifiziert wurde.

Wenden Sie sich an die Klasse 1E für Elektro-Einsitzer gewann das Formula Student Team Tallinn der Fachhochschule Tallinn / Technische Universität Tallinn dank hervorragender Leistungen in den dynamischen Tests von Beschleunigung und Ausdauer, gefolgt von den deutschen TUfast E-Technik-Teams der TU München und dem KA – RaceIng E des Karlsruher Instituts für Technologie.

Wie für die Klasse 3 Allein der Präsentation des Autoprojekts gewidmet, gewann UniBo Motorsport Electric von der Universität Bologna mit dem AAM Driverless Racing Team der Arab Academy for Science, Technology & Maritime Transport und OMR UniBS Motorsport von der Universität Brescia . den ersten Platz um das Podium zu vervollständigen.

In der 1D-Kategorie für selbstfahrende Einsitzer erreichte er die Spitze des Rankings der UAS Augsburg StarkStrom Augsburg Driverless, gefolgt vom Ecurie Aix Formula Student Team der RWTH Aachen und dem Sapienza Corse Team der Universität Rom La Sapienza.

Das Beste aus statischen Events

Bei der Preisverleihung wurden auch Preise im Zusammenhang mit statischen Veranstaltungen vergeben, Kostenereignis, Business-Präsentationsveranstaltung e Design-Event. Beim Cost Event der Klasse 1D belegte das Team StarkStrom Augsburg Driverless der FH Augsburg den ersten Platz, in der Klasse 1E gewann das Team StarkStrom Augsburg Electric der FH Augsburg den ersten Platz und in der Klasse 1C gewann das E-Team Squadra Racing der Hochschule Pisa

Beim Business Presentation Event wurde für die 1D-Klasse StarkStrom Augsburg Driverless der UAS Augsburg auf Platz eins positioniert, in der 1E-Klasse wurde das Dynamis PRC-Team des Politecnico di Milano an der Spitze der Wertung und für die 1C-Klasse bestätigt vor allen ist Joanneum Racing Graz von der FH Graz angekommen

Für das Design Event der Klasse 1D gewann das E-Team Squadra Corse Driverless der Universität Pisa, in der Klasse 1E das KA-RaceIng E des Karlsruher Instituts für Technologie den ersten Platz und für die Klasse 1C eine Eroberung der Spitze der Rang war der UniBo Motorsport der Universität Bologna.

Fähigkeit zur direkten Zusammenarbeit mit Unternehmen

Die Veranstaltung stellt jedes Jahr einen wichtigen Prüfstand für junge Ingenieure dar, die künftig in der Automobilwelt arbeiten möchten, nicht nur in Bezug auf die technischen Aspekte des Automobildesigns, sondern auch in Bezug auf die wirtschaftlichen Aspekte, die mit der konkreten Möglichkeit der eigenen Herstellung verbunden sind Einsitzer.

Gara Langstrecken Formel SAE Italien 2021

Alles durch eine direkte Konfrontation mit einigen Exponenten der wichtigsten Unternehmen der Automobil- und Motorsport-Zulieferkette, eine Chance, die laut ANFIA-Direktor Gianmarco Giordia “einen enormen Mehrwert für die Ausbildung junger Ingenieure darstellt”.


Source: Motor1.com Italia – News by it.motor1.com.

*The article has been translated based on the content of Motor1.com Italia – News by it.motor1.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!