Finnische oder Infrarotsauna: Leitfaden zur Auswahl

Wir sind es gewohnt, sie in Hotels und Spas zu finden, aber eins Finnische Sauna von zu hause ist es heute auch zu hause möglich, sowohl drinnen als auch draußen. Die Hersteller haben sich zunehmend bemüht, Kabinen zu schaffen, die es schaffen, die Platz notwendig. Und neben der klassischen Sauna ist auch Platz für die Infrarotsaunaeine alternative, die aber keine nachteile hat, auch wenn die Unterschiede Es gibt nicht viele, es gibt ein anderes Gefühl.

Die Vorteile der finnischen Sauna sind denen bekannt, die sie lieben: Sie verbessertSauerstoffversorgung der Haut und die Blutkreislaufstimuliert die Stoffwechselhelfe Immunsystem mit der Ausscheidung von Toxinen. Diese Vorteile, wie das Gefühl von Entspannen Sie sichsind auch in der Infrarotsauna zu finden, jedoch mit einer punktuellen Wärme, während es bei den traditionellen Modellen mehr ist Uniform e umhüllend. Dieser Unterschied ist darauf zurückzuführen, dass die finnische Sauna die Luft und damit den Körper erwärmt, während die Infrarotsauna den Körper direkt erwärmt.

Hoshi im Glas 1989

Dies Funktion Anders hat noch einen weiteren grundlegenden Unterschied: Die finnische Saunakabine braucht länger zum Betreten Temperatur und wärmt die Luft mehr, sogar bis zu 100°während das Infrarot bei einer niedrigeren Temperatur bleibt und längere Sitzungen ermöglicht, sogar von 35 Minuten. Darüber hinaus ist diese Art von Technologie besonders beliebt Sportler weil es Ihnen erlaubt, die Wärme auf Details zu konzentrieren Muskeln e Gelenke. Bei dieser Art von Erfahrung ist dies jedoch nicht möglich Luftfeuchtigkeit prüfen drinnen, wie es stattdessen in der finnischen Sauna geschieht, indem das Wasser auf die heißen Steine ​​gegossen wird.

Infrarotsauna für Zuhause
Abschnitt S1

Auch aus verbrauchstechnischer Sicht sind die Unterschiede nicht von Bedeutung Infrarotsauna e finnischaber sicherlich letzteres präsentiert verbrauchen größer, auch wegen der längeren Zeit, die es braucht, um Wärme auf die auszuüben Karosseriemüssen die erst erhitzenArie. Offensichtlich im Falle einer 2-Sitzer- oder 1-Sitzer-finnischen Sauna, Formate, die dafür ausgelegt sindverwenden inländischdiese Zeit ist wirklich kurz.

Wir müssen jedoch bedenken, dass die traditionelle Sauna eine braucht Mindestleistung von 3 kw, die bei einigen Modellen sogar 6 kw erreichen können, während es bei Infrarotsaunen mehr sind geringer Konsum sogar 1 kw kann ausreichen. Auf der anderen Seite gibt es keinen Unterschied in Bezug auf die Installation, da es für die traditionelle Infrarotsauna Modelle gibt extern E Sie enthaltene Maße.

Wohnen ©NACHBAU VORBEHALTEN

Der Newsletter von Living: Stile und Trends für Ihr Zuhause


Source: Living by living.corriere.it.

*The article has been translated based on the content of Living by living.corriere.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!