Festgenommen in einem Restaurant, das Spirituosen verkauft, und verspottet Covid

In das Restaurant Aranyaprathet eingedrungen, Schnapsverkäufe geschmuggelt, sie freigelassen, sich über die Notverordnung lustig gemacht, sich nicht um die Covid-19-Epidemie gekümmert

Pol Generalleutnant Roy Ingkapairote, stellvertretender Polizeikommissar (PDR), hat enthüllt, dass Pol Maj Gen Natthaphong Satyanurak, Kommandant der Provinzpolizei Sakaeo. Pol Col Jaturapat Singhatthit, der Chef der Provinzpolizeistation Sa Kaeo, leitete die Polizei der Provinzpolizeistation Sa Kaeo. Insgesamt 70 Polizisten der TCSD-Unterstützungsgruppe inspizierten ein Restaurant im Unterbezirk Aranyaprathet, Bezirk Aranyaprathet, Provinz Sa Kaeo, nachdem sie informiert wurden, dass Alkohol an Kunden geschmuggelt wurde, die den Service in Anspruch nahmen und das Servicemädchen im Laden sieht wie viel Alkohol im Laden trinken. was einen Verstoß gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten darstellt In der Situation der Ausbreitung von COVID-19

Bei der Innenbesichtigung, einem einstöckigen Restaurant mit schöner Dekoration und Livemusik-Bühne, zeigt sich eine 36-jährige Frau als Ladenbesitzerin Im Laden treffen thailändische Touristen und Touristen. Bei 86 Ladenbesitzern und Angestellten an 22 Tischen wurden alkoholische Getränke in undurchsichtigen Flaschen und Behältern auf Tischen und in einem Abfalleimer unter dem Tisch gefunden. Um die Polizisten zu täuschen, sitzt auch eine PR-Frau, die die Gäste mit Getränken bedient. daher angewiesen, die Show zu stoppen und das Ladenpersonal und alle Servicenutzer im Laden in Gewahrsam zu nehmen.

Zwei Fälle von Methamphetamin wurden im Urin aller Touristen gefunden, die den Ladenbesitzer zunächst des Vorwurfs der Einrichtung eines Bordells ohne Erlaubnis zum Verkauf von Alkohol in einem Restaurant beschuldigten. Verstoß gegen Abschnitt 9 des Notstandsdekrets von 2005, Verstoß gegen Abschnitt 52 des Gesetzes über übertragbare Krankheiten von 2015 und strafrechtliche Verfolgung von Dienstnutzern wegen Assimilation in einer Weise, bei der die Gefahr der Verbreitung von Krankheiten besteht, und gegen die Anordnung der Provinz Sa Kaeo Nr. 56 vor dem Senden verstoßen an den Ermittlungsbeamten Aranyaprathet Police Station Die Strafverfolgung wird gemäß dem Gesetz fortgesetzt.

Folgen Sie guten Inhalten wie diesem bei

Facebook : https://www.facebook.com/innnews.co.th

Twitter : https://twitter.com/innnews

Youtube : https://www.youtube.com/c/INNNEWS_INN

Tick ​​Tack : https://www.tiktok.com/@inn_news

Offizielles LINE-Konto : @innnews

Der Posten, der in einem Restaurant festgenommen wurde, das Schnaps verkauft, um Covid zu verspotten, erschien zuerst in INN News.


Source: INN News by www.innnews.co.th.

*The article has been translated based on the content of INN News by www.innnews.co.th. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!