Farben leben – ITNetwork

Colors Live ist eine Software zum Zeichnen eines Sonars mit einem Drucksensor, die von Collecting Smiles für die Nintendo Switch-Konsole entwickelt und veröffentlicht wurde. Colors Live verwandelt den Switch in ein tragbares Zeichentablett, bei dem Künstler direkt auf dem Konsolenbildschirm zeichnen. Obwohl die Software über viele Funktionen verfügt, die von digitalen Künstlern verwendet werden, sorgen die Vielfalt der Zeichenwerkzeuge, die Gesamtbildschirmgröße und das frustrierende Stiftkabel für ein mühsames Zeichenerlebnis, insbesondere für Künstler, die mit anderen digitalen Zeichenprodukten wie Wacom-Tablets vertraut sind.

Künstler können beim Einrichten ihrer Leinwand zwischen zwei Mods wählen. Der erste ist der Colors Quest-Modus, der tägliche Zeichenanweisungen bietet, die abgeschlossen werden müssen, um sich entlang der Suchleiste zu bewegen. Colors Live bietet auch einen Freihand-Zeichenmodus mit drei voreingestellten Leinwandgrößen. Diese Leinwände haben nicht die Möglichkeit, die DPI zu ändern, wodurch ein Bild mit Pixeln und niedriger Auflösung erstellt wird, das für Künstler, die an Software wie Procreate gewöhnt sind, frustrierend sein kann. Mithilfe von Stoßfängern und Richtungspaddeln können die Spieler während der Arbeit an ihrer Zeichnung Pinseleinstellungen, Ebenenoptionen, Farben und Zoomeffekte durchgehen.


Während Colors Live ohne Stift funktioniert, bietet Colors SonarPen Künstlern eine druckempfindliche Option beim Zeichnen. Der Stift besteht aus schwarzem Kunststoff mit einem verstellbaren Kabel, das in die Kopfhörerbuchse der Konsole eingesteckt wird. Die Konsole muss die maximale Lautstärke haben, um beste Zeichenergebnisse auf dem Bildschirm zu erzielen. Anstelle eines herkömmlichen digitalen Zeichenstifts hat der SonarPen oben eine flache Kunststoffscheibe, die flach gegen den Bildschirm gedrückt werden muss, um eine Markierung zu hinterlassen. Obwohl für intuitives Zeichnen konzipiert, ist das Stiftkabel kurz und dick, es hängt regelmäßig am Switch von analogen Joysticks oder verheddert sich und verdreht sich. Die Disc auf dem Stift wird leicht schmutzig und sammelt Staub und Schmutz auf dem Switch-Bildschirm. Es beeinträchtigt auch die Fähigkeit, die Linien unter der Scheibe zu sehen, was detaillierte Linien frustrierend und unordentlich macht.

Colors Live enthält einige grundlegende Funktionen vieler Zeichenanwendungen, einschließlich der Möglichkeit, Ebenen hinzuzufügen. Die Ebenenoberfläche in Colors Live ist einfach und es fehlen Masken oder Filter, um bestimmte Effekte auf bestimmten Ebenen zu erzeugen. Es gibt auch mehrere verschiedene Pinsel mit Anpassungen, die angepasst werden können, um die gewünschte Pigmentdichte, Strichstärke und Pinselgröße zu erreichen. Colors Live würde jedoch entweder von der Möglichkeit profitieren, Pinselpakete hochzuladen, wie in Procreate gezeigt, oder von Updates, um die derzeit verfügbaren Optionen erheblich zu erweitern. Während einfache Pinsel zum Skizzieren gut funktionieren, ist das Fehlen von Aquarellpinseln, Effektpinseln und guten Linien begrenzt. Der Mangel an Optionen könnte jedoch für neue digitale Künstler von Vorteil sein und zu Beginn eine weniger unwiderstehliche Schnittstelle schaffen.

Farben 1Weil es eine Leinwand ist Farben leben auf den Nintendo Switch-Bildschirm beschränkt, ist das größte Problem für die Software der Platz. Während viele versucht sein mögen, die Software auf dem größeren Glasbildschirm der neuen Nintendo Switch OLED auszuprobieren, muss Colors Live zunächst einen Patch für SonorPen veröffentlichen, da dieser auf dem neuen Bildschirm derzeit nicht funktioniert. Nach der Aktualisierung finden die Spieler einen zusätzlichen Zoll Platz zum Zeichnen, eine bessere Position der Kopfhörerbuchse und einen farbenfrohen Bildschirm als echte Mischung für Colors Live, um ein angenehmeres Zeichenerlebnis zu schaffen.

Eine der besten Funktionen von Colors Live ist die Online-Kunstgalerie. Wenn die Künstler ihre Arbeit beendet haben, kann sie in die Galerie hochgeladen werden, wo andere Künstler jedes Stück ansehen, kommentieren und liken können. Die Software verwendet auch eine Wiedergabefunktion, die den Videoerstellungsprozess anzeigt. Dies gibt jungen Künstlern einen sicheren Ort, um ihre Arbeit zu teilen, während sie sich mit anderen vernetzen. Colors Live ist eine großartige Wahl für neue digitale Künstler und bietet einen Vorgeschmack auf die Funktionen größerer Anwendungen, aber zu einem vernünftigen Preis. Während SonarPen von mehreren Designverbesserungen wie der Bluetooth-Option oder einem längeren, dünneren Kabel profitieren würde, ist der druckempfindliche Stift eine großartige Ergänzung zu einer nicht-traditionellen Zeichenfläche. Für diejenigen, die es gewohnt sind, auf einem iPad oder Wacom-Tablet zu zeichnen, kann sich der Mangel an Optionen jedoch einschränkend anfühlen, was es zu einer weniger nützlichen und unterhaltsamen Ergänzung zu einem tragbaren digitalen Studio macht.

wurde zuletzt geändert: von


Source: ITNetwork by www.itnetwork.rs.

*The article has been translated based on the content of ITNetwork by www.itnetwork.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!