Fall Epstein: Prinz Andrew muss beweisen, dass er nicht schwitzt

Ghislaine Maxwell, die kürzlich wegen Kinderhandel verurteilt wurde, ist berüchtigt dafür, ihrem Gefährten, dem Milliardär Jeffrey Epstein, der im August 2019 im Gefängnis Selbstmord beging, bevor er vor Gericht gestellt wurde, junge Beute zur Verfügung zu stellen. 1999 organisierte sie die Präsentationen zwischen dem amerikanischen Pädophilen und Prinz Andrew, dem zweiten Sohn von Königin Elizabeth II.

Im Jahr 2001 stellte Epstein bei Ghislaine Maxwell den Prinzen der damals 17-jährigen Amerikanerin Virginia Roberts vor, die zu seinem Netzwerk von Minderjährigen gehörte. Diejenige, die jetzt Virginia Giuffre heißt, wirft dem Prinzen vor, sie in dieser Zeit sexuell missbraucht zu haben. Was die Person stark bestreitet.

Eine Beschwerde wurde von Virginia Giuffre am 9. August 2021 eingereicht. Überraschenderweise könnte einer der Schlüssel zum Gerichtsverfahren durchaus sein … das Schwitzen von Prinz Andrew. Oder besser gesagt die Abwesenheit von Schweiß. Denn wenn die Beschwerdeführerin in ihrer Zeugenaussage den Schweiß ihres mutmaßlichen Angreifers heraufbeschwört, verteidigt er sich nun damit, dass er von einer Krankheit betroffen sei, aufgrund derer er nicht schwitzen könne.

Anhydrose oder Hypohydrose

Die BBC sendet erneut a Video von 2019 in dem der Prinz diese Besonderheit hervorruft. Damit geben sich die Anwälte von Virginie Giuffre offenbar nicht zufrieden: Sie haben das Mitglied des britischen Königshauses zur Bereitstellung aufgefordert “Alle Dokumente zu [sa] vermeintliche Anhidrose, Hypohidrose oder [son] Unfähigkeit zu schwitzen”. Anhidrose bezieht sich auf das Fehlen von Schwitzen, während Hypohidrose unzureichendes Schwitzen bedeutet.

Einen solchen Beweis verweigert der Prinz offenbar vorerst. Er hat durch seine Anwälte bekannt gegeben, dass dies “Betrifft private und vertrauliche Informationen”. Sie fügten schließlich hinzu, dass er kein solches medizinisches Dokument besitze, was eine ganz andere Rechtfertigung ist.

Melden Sie sich für den Slate-Newsletter an

Wird Prinz Andrew sich ärztlichen Untersuchungen unterziehen müssen, um zu beweisen, dass er nicht schwitzt, um die Aussage von Virginia Giuffre in Frage zu stellen? Die Zukunft wird es zeigen.


Source: Slate.fr by www.slate.fr.

*The article has been translated based on the content of Slate.fr by www.slate.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!