F3: Ayrton Simmons ersetzt Hunter Yini in Charouz


Der Brite Ayrton Simmons wird beim letzten Lauf der Formel-3-Saison in Sotschi Hunter Yini für das Team Charouz ersetzen. Der Ersatz ist darauf zurückzuführen, dass Yini nicht nach Russland kommen kann, da er zu den gleichen Terminen an der FReg Americas-Etappe in Virginia teilnimmt.

In dieser Saison startet Ayrton Simmons in der britischen GB3Championship, wo er mit vier Siegen im Einzelwettbewerb Zweiter wird.

Ayrton Simmons: „Ich freue mich auf die Möglichkeit, mit Charouz Racing an den Start zu gehen. Ich bin dem Team und den Sponsoren dankbar für die Möglichkeit, in Sotschi aufzutreten.

Ich habe noch nie ein Formel-3-Auto gefahren und bin noch nie auf Pirelli-Reifen gefahren, daher wird es für mich wahrscheinlich schwierig sein, mich an alles zu gewöhnen, angesichts der kurzen Zeit, um auf der Strecke zu arbeiten. Trotzdem werde ich versuchen, so viel wie möglich zu lernen und mich darauf vorzubereiten, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. ”


Source: Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru.

*The article has been translated based on the content of Формула 1 на F1News.ru by www.f1news.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!