Ex-Krypto-Mogul Sam Bankman-Fried hat in den Midterms nicht klug investiert

Sam Bankman-Fried, der in Ungnade gefallene ehemalige CEO der zusammengebrochenen Kryptowährungsbörse FTX, hat einen weiteren Anspruch auf Berühmtheit: Laut George Soros war er im Jahr 2022 der zweitgrößte Einzelspender der Demokraten Daten von OpenSecrets. Trotzdem dürfen die Demokraten seine Philanthropie nicht sehr vermissen, jetzt, wo sein Vermögen weg ist.

Bereits im Mai verpflichtete sich Bankman-Fried, bis 2024 bis zu 1 Milliarde US-Dollar an die Demokraten zu spenden, aber er später ging diese Kommentare zurücksagte Politico, sie seien „dumm“. Jetzt, inmitten der jüngsten Enthüllungen über FTX unglaublich beunruhigende Bilanz und wie es Dateien für Kapitel 11 KonkursEs ist unklar, ob er diese Aussage gemacht hat, weil er es sich nicht leisten konnte, mehr zu spenden, obwohl er einst für wert gehalten wurde 16 Milliarden Dollar.

Die tatsächlichen Beiträge von Bankman-Fried an die Demokraten im Zyklus 2022 beliefen sich laut Daten von auf insgesamt etwa 36 Millionen US-Dollar, ein Bruchteil dessen, was ursprünglich versprochen wurde Offene Geheimnisse. Diese Spenden wurden hauptsächlich während der Vorwahlen mit seinen Beiträgen getätigt scheint etwa im Juni aufzuhören. Während er sagte, dass sein Grund für die Spende darin bestand, die Pandemieprävention voranzutreiben, hat er auch an konservativ orientierte PACs gespendet, die Krypto-Interessen unterstützen.

Dazu gehört die Alabama Conservatives Fund – die die Republikanerin Katie Britt unterstützte, deren Kampagne Akzeptierte Spenden in Krypto – und Heartland Resurgence, das den republikanischen Senator John Boozman aus Arkansas unterstützte. Boozman war Co-Autor von Gesetzen, die darauf abzielen, Kryptomärkte in den Zuständigkeitsbereich der Commodity Futures Trading Commission zu stellen, die in der Branche weithin als eine angesehen wird günstiger Regler als das besser finanziert Wertpapier- und Börsenkommission. (Nach dem Zusammenbruch von FTX sagte der Senator, dass er das tun müsste Überdenken Sie die Sprache des Gesetzentwurfs.)

Der Großteil der Spenden von Bankman-Fried ging jedoch an das Protect Our Future PAC, das in diesem Jahr 25 Kandidaten unterstützte, die sich auf die Pandemieprävention konzentrierten. Bisher haben die meisten ihre Rennen gewonnen. Unter diesen Kandidaten waren die Abgeordnete Abigail Spanberger (D-VA), die einen harten Wiederwahlkampf in einem Vorzeigebezirk gewann, und Maxwell Frost, der Florida als erstes Mitglied der Generation Z im Kongress vertreten wird.

Aber ein Großteil dieser Mittel zum Schutz unserer Zukunft wurde für eine einzelne demokratische Grundschule in einem umkämpften Hausbezirk in Oregon ausgegeben, und zwar auf eine Weise, die den Demokraten, der einen hart umkämpften Kampf um den Sitz knapp gewann, tatsächlich benachteiligt haben könnte. Das bedeutet, dass Bankman-Fried trotz der vielen Millionen, die er investierte, keinen großen Einfluss auf die insgesamt starke Leistung der Demokraten bei den Zwischenwahlen hatte.

Der Sturz von Bankman-Fried ist für die Demokraten keine Tragödie

Bankman-Fried war der Hauptspender von Protect Our Future, und das PAC gab viel von seinem Geld aus, mehr als 11 Millionen Dollarum den Demokraten Carrick Flynn voranzubringen und seinen Hauptgegner, die Staatsabgeordnete Andrea Salinas, im 6. Bezirk von Oregon zu zerquetschen. Das ist mehr als die 5,2 Millionen Dollar Bankman-Fried verbrachte das Jahr 2020 damit, Joe Biden zu unterstützen, was ihn nach dem ehemaligen New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg zum zweitgrößten Einzelspender des Präsidenten machte.

Andere demokratische Gruppen, denen Bankman-Fried gespendet hat, einschließlich House Majority PAC, unterstützten Flynn ebenfalls in der Vorwahl. Das löste Empörung bei der ganzen Liste der demokratischen Kandidaten im Rennen aus, die a herausgaben gemeinsame Erklärung im April Er nannte es einen „Schlag ins Gesicht für jeden demokratischen Wähler und Freiwilligen in Oregon“.

Flynns Lebenslauf gibt einen Hinweis darauf, warum Bankman-Fried versucht hat, so stark in ihn zu investieren. Flynn arbeitete jahrelang für eine Organisation, die versucht, potenzielle Bedrohungen durch künstliche Intelligenz zu verhindern, ein Schwerpunkt des „effektiven Altruismus“ – einer Bewegung, die sich auf die Optimierung von Spenden für wohltätige Zwecke konzentriert. Bankman-Fried ist einer der profiliertesten Anhänger der Bewegung, jetzt zu seinem Nachteil. Flynn arbeitete später an der Erstellung von Richtlinien zur Bekämpfung von Covid-19. und als er mit Vox über seine Kandidatur sprach, sagte Flynn: „Meine erste Priorität ist die Pandemieprävention“, eines der wichtigsten Themen von Bankman-Fried. (Offenlegung: Future Perfect, die von effektivem Altruismus inspirierte Vertikale von Vox, erhielt 2022 ein Stipendium von Building a Stronger Future, der Familienstiftung der Bankman-Frieds.)

Letztendlich verlor Flynn seine Grundschule mit einem zweistelligen Vorsprung, obwohl die Investition von Protect Our Future in ihn dazu geführt hatte fünftteuerstes Hausrennen dieses Jahr. Im Vorfeld des Wahltages bewertete der Cook Political Report den bei der Neuwahl neu geschaffenen Sitz mit a Aufschlag. Es dauerte fast eine Woche, bis die Associated Press das Rennen und schließlich Salinas anrief durchgesetzt um etwas mehr als 2 Prozentpunkte über dem republikanischen Kandidaten Mike Erickson.

Das wirft die Frage auf, ob Bankman-Fried, obwohl er von der Wirksamkeit seiner Spenden besessen war, sein Geld falsch ausgegeben hat. Diese Mittel hätten zum Beispiel kämpfenden Kandidaten in New York helfen können, wo die Demokraten Verluste erlitten wohl die Parteikontrolle des Repräsentantenhauses gekostet haben kann.

Tatsächlich könnten die fast 1 Million US-Dollar, die Protect Our Future für den Angriff auf Salinas während der Vorwahl ausgegeben hat, die Parlamentswahlen wettbewerbsfähiger gemacht haben, als es sonst der Fall gewesen wäre. Das PAC schaltete im Mai eine Facebook-Werbung mit dem Titel Salinas „ein Lobbyist für ein Unternehmen, dem vorgeworfen wird, die Arzneimittelpreise in die Höhe getrieben zu haben“, obwohl sie für Gesetze gestimmt hat, um die Arzneimittelpreise im Staatshaus zu senken.

Vielleicht hätte Bankman-Fried in zukünftigen Zyklen anders gespendet. Aber basierend auf den Ergebnissen dieses Zyklus kann es sein, dass die Demokraten Bankman-Frieds Vermögen nicht unbedingt verpassen werden, was ja der Fall ist auf Null gegangen in einer Art von Tagen. Und einige von ihnen – darunter Sens. Kirsten Gillibrand (D-NY) und Dick Durbin (D-IL) sowie Rep. Chuy Garcia (D-IL) – haben schon zugesagt nicht ausgegebene Wahlkampfgelder, die sie von Bankman-Fried erhalten haben, für wohltätige Zwecke zu spenden.


Source: Vox – All by www.vox.com.

*The article has been translated based on the content of Vox – All by www.vox.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!