Europol: Wir werden einen zweiten Job haben

Die Gewerkschafter von Europol sagen, dass die Polizisten am Samstag einen zweiten Job haben: Schneiderin oder Mikrofaserspezialistin, weil sie die Art der Maske überprüfen müssen, die die Rumänen tragen. Lustiger Beitrag ging viral.

„Die Polizei wird einen zweiten Job haben: Schneiderin und Mikrofaserspezialistin. Ab Samstag, mit Inkrafttreten des neuen Regierungsbeschlusses, nach dem die Polizei Art und Qualität der von der Bevölkerung getragenen Schutzmasken überprüfen muss, sie werden sich je nach Können des Einzelnen einen Zweitjob sichern können“, schreiben die Gewerkschafter der Polizei auf Facebook.

Zu den interessantesten Berufen, sagen sie, gehören: Schneiderin, Textilingenieurin, Bekleidungsdesignerin und Mikrofaserspezialistin.

“Sie werden auch Ratschläge geben können, ob die Art der getragenen Maske zum Mantel oder zu den Absätzen der Schuhe passt, so können sie Bewertungen abgeben und beurteilen, ob die Leute Stil haben oder nicht”, fahren die Gewerkschafter in gleicher Weise witzig fort.

Abgesehen vom Witz sei die Situation “lächerlich”, fügt die Polizei hinzu.

„Unsere Kollegen werden die Art der Maske und die Qualität des Materials, aus dem sie hergestellt werden, überprüfen müssen. Um mit dieser neuen „Attribution“ gut gebaut zu sein, bitten wir sogar Minister Lucian Bode, eine Demonstrationsstunde für alle zu geben Polizisten, um die Maske einer Person zu überprüfen. Wir wiederholen, dass die Polizisten nicht geschult wurden und nicht über das notwendige Wissen für diese Art von Fehlkontrollen verfügen”, sagen auch die Europol-Gewerkschafter in ihrem Posten.

Die chirurgische Schutzmaske oder FPP2 wird in allen von Menschen frequentierten Bereichen obligatorisch, ab dem Zeitpunkt, an dem die Inzidenz 1 von Tausend überschreitet. Die Entscheidung tritt am Samstag in Kraft.


Source: Cotidianul RO by www.cotidianul.ro.

*The article has been translated based on the content of Cotidianul RO by www.cotidianul.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!