Europäische Kommission räumt Probleme mit Auffrischimpfbescheinigungen in Portugal ein

Die Europäische Kommission gab heute zu, dass es in Portugal Probleme bei der Ausstellung von Covid-19-Zertifikaten der Europäischen Union (EU) mit den Informationen zur Auffrischungsdosis des Impfstoffs gibt, da die Techniker der Institution in Kontakt mit den portugiesischen Behörden stehen.

CMTV

„Es ist wahr, dass es in Portugal Probleme bei der Ausstellung von Zertifikaten nach Verabreichung einer Auffrischimpfung zu geben scheint. Unsere Experten stehen mit den portugiesischen Behörden in Kontakt“, teilt eine offizielle Quelle des Gemeindevorstands in einer schriftlichen Antwort mit heute zur Agentur Lusa. Die Informationen stammen aus Beschwerden von Benutzern, die keinen Zugriff auf das Zertifikat hatten, das die Verabreichung der Auffrischimpfung nach einer ersten Reihe von Anti-Covid-19-Impfungen (zwei Dosen) bescheinigt, wie es seit Ende Dezember letzten Jahres in den europäischen Vorschriften vorgeschrieben ist .

Auf dem Spiel steht das digitale EU-Zertifikat, das den (negativen) Test, die Impfung oder die Wiederherstellung des SARS-CoV-2-Virus nachweist, das Anfang Juli letzten Jahres in der Union in Kraft getreten ist.

Ende Dezember 2021 gab die Europäische Kommission bekannt, dass das digitale Zertifikat der EU Covid-19 nun auch Informationen zu Auffrischungsdosen von Impfstoffen enthalten und neun Monate für Reisen innerhalb der Gemeinschaft gültig sein wird. Diese letzte Maßnahme tritt erst Anfang Februar in Kraft.

„Auffrischungsdosen sollten wie folgt aussehen: 3/3 für eine Auffrischungsdosis nach einer Grundimmunisierung mit zwei Dosen; 2/1 für eine Auffrischungsdosis nach einer einzelnen Impfdosis oder einer Impfstoffdosis, die einer genesenen Person verabreicht wurde “, gibt die gleiche Quelle an.

Auch nach der Quelle der Europäischen Kommission wird es Sache der Mitgliedstaaten sein, “die Kodierungsregeln anzuwenden und die Zertifikate zu berichtigen, wenn sie anders kodiert wurden”, und alles soll bis zum 1. Februar einsatzbereit sein.

Diese Bescheinigung wurde erstellt, um die Freizügigkeit während der Pandemie zu erleichtern, aber zu diesem Zeitpunkt lagen noch keine verlässlichen Daten über den Zeitraum vor, in dem Menschen nach der Impfung mit den beiden Dosen geschützt würden, so dass keine Fristen für die Annahmefrist gesetzt wurden, mit ausgenommen Rückforderungsbescheinigungen, wobei es Sache der Mitgliedstaaten ist, festzulegen, bis wann Impfbescheinigungen im Zusammenhang mit Reisen akzeptiert werden.

Die neuen Regeln sehen ausdrücklich eine Annahmefrist von neun Monaten (ab der letzten Impfung) vor, da der Impfschutz mit der Zeit nachzulassen scheint.

Daten aus Brüssel zeigen, dass in der EU bisher 1,17 Milliarden Zertifikate in insgesamt 60 Ländern und Territorien auf den fünf Kontinenten ausgestellt wurden, die dem System bereits beigetreten sind.

Diese kostenlose “Freikarte” funktioniert ähnlich wie eine Bordkarte für Reisen, mit einem QR-Code, der von elektronischen Geräten leicht gelesen werden kann, und in der Landessprache des Bürgers und in Englisch.

Es wurde ursprünglich geschaffen, um die Freizügigkeit innerhalb der Gemeinschaft zu erleichtern, aber Länder wie Portugal und andere haben seine Verwendung für die Überprüfung in sozialen Räumen wie Veranstaltungen und Einrichtungen ausgeweitet.


Source: SÁBADO by www.sabado.pt.

*The article has been translated based on the content of SÁBADO by www.sabado.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!