ESG als „Geschäftsbedingung, kein Add-on“-Werttreiber

Inzwischen hat fast jedes Unternehmen Interesse an sozialer und ökologischer Verantwortung oder zeigt dies über seine Website. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, Ihre unternehmerische Verantwortung zu übernehmen und sie nicht nur mit einem Bild eines Baumes zu verpacken, müssen Sie von einigen selektiven Maßnahmen Abstand nehmen, um Verantwortung zu vermeiden und proaktiver zu sein.
Getty Images Bank

Die Integration von ESG (Environmental, Social und Governance) in alle Bereiche eines IT-Unternehmens bedeutet, Produktentwicklung, Technologiestrategie, Geschäftsmodell und die gesamte Unternehmenskultur auf ESG-Werte auszurichten. Obwohl es zu Beginn dieser Richtungsänderung viel Aufwand erfordert, können mittel- bis langfristig wertvolle Werte erzielt werden.

Was ist ESG?

Umwelt, Soziales und Unternehmensführung sind fortgeschrittenere Konzepte der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR). Es wird verwendet, um die soziale Verantwortung von Unternehmen zu bewerten, die derzeit stark an Bedeutung gewinnt. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die ESG-Bewegung von der Initiative für soziale Unternehmensverantwortung der Vereinten Nationen zu einem globalen Phänomen entwickelt und ist inzwischen auf mehr als 30 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten angewachsen. Die drei Bereiche von ESG sind:

Umwelt: Nachhaltiges Wirtschaften und Investieren von Unternehmen und Mitarbeitern, ökologisches Engagement, Abfall-/Sonderabfallbehandlung, persönliche Ökoeffizienz (Energie, Wasser, CO2-Emissionen), Bodenoberflächenversiegelung, Umweltmanagement, Lieferkette etc.
Gesellschaft: Arbeitsbedingungen, Arbeitssicherheit, Produktverantwortung, faire Chancen, Lieferantenmanagement
Corporate Governance: Einhaltung von Compliance, Geschäftsethik und Unabhängigkeit des Prüfungsausschusses und der Aktionärsstrukturen

Unterschied zwischen ESG und CSR

Ein wichtiger Unterschied zwischen ESG und CSR besteht darin, dass CSR eher ein „zusätzlicher Faktor“ ist. Neben den eigentlichen Unternehmenszielen darf die unternehmerische Verantwortung nicht übersehen werden. Es geht darum, die Uniform eines lokalen Fußballvereins mit einem Satz zu versehen. ESG geht über CSR hinaus und ist unverzichtbar. Es reicht bis ins Kerngeschäft des Unternehmens und ist geprägt von einer internen Unternehmenskultur, die sich nach ökologischen und sozialen Standards verhält.

Wenn CSR ein Baumpflanzprojekt sponsert, geht es bei ESG darum, für das Unternehmen selbst sowie für Kunden und Partner Null-Emissionen zu erreichen. Im sozialen Bereich ist das Anbieten eines Praktikums in einer örtlichen Schule so anders wie der Aufbau einer lebenswerten Zukunft, indem allen praktisch gleiche Chancen geboten werden.

Klimawandel und Akzeptanz von ESG als Anreiz

Die nachhaltige und soziale Führung eines Unternehmens betrifft nicht nur Produkte und Dienstleistungen, sondern alle Bereiche des Unternehmens, einschließlich Management, Betrieb, Mitarbeiter, Finanzen, Lieferkette, MR, IT, Marketing und Vertrieb.

Daher ist es unabdingbar, Unternehmen bei der Umsetzung einer wirksamen ESG-Strategie zu unterstützen. Diese Strategien sind viel umfassender als einfache Marketingkampagnen und erfordern oft erhebliche Änderungen der Organisationsstrukturen, Strategien, Praktiken und Prozesse. Der Aufbau von Vertrauen mit allen Beteiligten ist der Schlüssel. Manchmal muss man sich von einem alten Partner verabschieden, der diesen Weg nicht mitgeht oder mit dem man nicht gehen möchte. Es mag anfangs unangenehm sein, aber am Ende kommt es allen zugute.

Um ESG in der Unternehmenskultur zu verankern, sollte die Einhaltung ökologischer und sozialer Standards nicht als Kostentreiber, sondern als Werttreiber gesehen werden. Nachhaltigkeit oder fairer Handel können als Anreiz gesehen werden, die eigenen Prozesse und Produkte neu zu gestalten. Die aktive Inklusion und Inklusion von Menschen mit Behinderungen in allen Kulturen fördert die Gruppenbindung und erleichtert auch den Umgang mit Partnern und Kunden auf der ganzen Welt. Sie sollten sich immer fragen: „Was könnte verbessert werden?“

Kann man beispielsweise Verpackungen reduzieren, um Material- und Transportkosten und damit Energie zu sparen? Kann ein optimierter digitaler Prozess den Entwicklungsprozess beschleunigen, um die Überlastung der Produktionslinien zu reduzieren und letztendlich die Kunden mit schnelleren Lieferzeiten zufrieden zu stellen? Wenn Sie in Ihrem Land keinen geeigneten Experten finden, lohnt es sich, im Ausland zu suchen? Können Sie mutig ein Unternehmen im Ausland gründen und den Einheimischen andere Möglichkeiten als die Einwanderung eröffnen? Dies ist mit Remote-Collaboration-Technologie möglich.

Unternehmen, die so denken, verinnerlichen ESG als Teil der neuen Normalität und nutzen ESG-Kriterien als profitablen Werttreiber.

ESG als gute Geschäftsbedingung

Die Implementierung von ESG-Standards entlang der gesamten Wertschöpfungskette kann einen Wettbewerbsvorteil bieten, beispielsweise die Attraktivität eines Unternehmens aus Mitarbeitersicht steigern und ein höheres Wachstum rechtfertigen. Zudem zeigte sich, dass Unternehmen, die ESG verinnerlicht haben, auch reibungsloser auf den Niedergang reagiert haben. Wenn Sie ESG jetzt nicht einsetzen, riskieren Sie, Ihre Investitionen, Ihren Ruf, Ihre Kunden, Mitarbeiter und Geschäftsmöglichkeiten zu verlieren.

Daher sollte ESG als überprüfbarer Werttreiber eingestuft werden. Die Art und Weise, wie Unternehmen mit lokalen und globalen Gemeinschaften interagieren, ist nicht mehr nur eine Seite in einem Jahresbericht oder eines der Themen, die in einem Unternehmensbriefing behandelt werden. ESG ist ein Weg, Geschäfte zu machen. Und Unternehmen setzen ESG nicht nur ein, weil es profitabel ist (auch wenn es tatsächlich zu Einnahmen führt), sondern weil es richtig ist. [email protected]


Source: ITWorld Korea by www.itworld.co.kr.

*The article has been translated based on the content of ITWorld Korea by www.itworld.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!