Es wird aufgezeichnet, indem die in einem Ferrari zulässigen Höchstgeschwindigkeiten verdreifacht werden, es wird auf TikTok hochgeladen und am Ende gestoppt

Social Media zieht oft die Motte an Benutzer mit wenig Licht und Wunsch nach Ruhm. Der jüngste Fall eines bewusstlosen Fahrers hat sich für die Verwendung entschieden Tick ​​Tack um seine ‘Leistung’ zu erklimmen: Fahren a Ferrari 812 Superfast bei Geschwindigkeiten, die viel höher sind als das Maximum, das sowohl auf Autobahnen als auch auf städtischen Straßen zulässig ist, während es selbst aufgezeichnet wird.

Das Die nationale Polizei hat es geschafft, ihn zu identifizierenund hat ihn wegen dreier Verbrechen gegen die Verkehrssicherheit festgenommen.

Bürgerzusammenarbeit als Schlüssel zur Identifizierung

Wie wir in dem Video sehen, das die Polizei geteilt hat (und das einige Kürzungen aufweist), schafft es der betreffende Fahrer, die zu überschreiten 160 km / h in einem Tunnel an Bord des italienischen Sportwagens, einer 800 PS starken Bestie mit V12-Motor.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärte, fuhr diese Person regelmäßig High-End-Sportwagen mit hoher Geschwindigkeit in der Gemeinschaft von Madrid, während sie sich selbst auf Video aufzeichnete, um sie später auf seine TikTok- und Instagram-Profile hochzuladen, wo sie sich ansammelte mehr als 700 Anhänger.

Nach offiziellen Angaben nutzt er diese Videos als Anspruch für die Autovermietung, bei der er arbeitet.

Das Thema war wegen drei Videos verhaftet in dem er fuhr “alarmierend über, in einigen Fällen fast verdreifacht die zulässigen Geschwindigkeitsbegrenzungen.”

Ferrari Superfast

Dank der Zusammenarbeit der Bürger (über die E-Mail [email protected]) konnten sie ihn identifizieren und wegen rücksichtslosen Fahrens zu seiner Verhaftung übergehen.

In dem ersten Video, für das er festgenommen wurde, fuhr er mit 122 km / h auf einer Stadtstraße in Madrid, deren Höchstgeschwindigkeit 50 km / h beträgt.

In einem zweiten Video, das von der Nationalen Polizei geteilt wurde, fuhr er mit 163 km / h mit einer auf 80 begrenzten Geschwindigkeit durch einen Tunnel der M-23. Zu diesen beiden kommt eine dritte Aufnahme hinzu, in der er auf einem Dienst zirkulierte Straße der Autobahn A-3 mit 165 km / h bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km / h.

In Motorpasión | Mit dem Schnee erkennen wir den Unterschied zwischen einem SUV und einem 4×4, obwohl Reifen immer wichtig sind