Es kann sicherlich manchmal eine Herausforderung sein, eine eher technische Botschaft in eine persönliche, kreative zu verwandeln

Cosmina Draghici, E-Mail-Marketing-Koordinatorin Samsung Rumänien, würde sich nicht unbedingt als Perfektionistin bezeichnen, aber als eine Person, die immer auf der Suche nach den besten Lösungen ist. Und damit ist er auch ihr anspruchsvollster Kritiker. Manchmal verschwimmen die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit, aber neue Ideen für die Projekte, an denen sie beteiligt ist, sind die beste Energie- und Motivationsquelle.

Ich denke, dass es wichtig ist, unabhängig davon, was ich mir vorgenommen habe, immer zu versuchen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Mir ist bewusst, dass es keine Perfektion gibt, aber ich möchte jeden Tag ein bisschen besser, eine Sekunde schneller, eine Spur inspirierter sein, sagt Cosmina.

In der redaktionellen Reihe „Leute der Samsungverse“, in Zusammenarbeit mit Samsung, lernen wir die Menschen des Unternehmens über die Geschäftszeiten hinaus kennen. Von den Momenten, die sie in ihrer Entwicklung beeinflusst haben, dem Start bei Samsung, den Motivations- und Inspirationsquellen und ihren Leidenschaften, bis hin zu ihrer Sichtweise Beziehung zwischen Arbeit und Leben, ihre Rolle im Team, die Projekte, an denen sie beteiligt sind, und ihre Perspektive auf ihr gewähltes Fachgebiet.

Wir sprechen mit Cosmina in den folgenden Zeilen über ihre Kindheit, umgeben von Gemeinschaftsgeist, beschützenden Eltern und Großeltern, die wesentlichen Stationen ihrer Ausbildung, wie sie sich für den Bereich E-Mail-Marketing entschieden hat und was die Routine ist, die sie zum Arbeiten bringt Tag schöner.

Kurzbiografie

Mein Name ist Cosmina, ich bin 33 Jahre alt und komme aus Fundulea, Kreis Călărași, einer kleinen Stadt, in der ich umgeben von Gemeinschaftsgeist, beschützenden Eltern und Großeltern aufgewachsen bin. Als ich ein Kind war, sagten mir meine Großeltern, dass ich, wenn ich groß bin, eine Karriere in der Medizin anstreben sollte, weil ich mich immer um meine Mitmenschen gekümmert habe. Die Zukunft hat mich in eine ganz andere Richtung gelenkt, aber ich versuche weiterhin, den Menschen um mich herum zu helfen, informiert zu sein, Produkte oder Erfahrungen zu wählen, die ihr Leben einfacher machen.

Entwicklungsmeilensteine

Ein wichtiger Moment ist der Umzug von mir und meiner Familie nach Bukarest, wo mir mehr Wege und Möglichkeiten eröffnet wurden. Nach dem Wirtschaftsgymnasium entdeckte ich meinen Hang zu Marketing und Kommunikation und wollte meinen kreativen Geist ausleben.

Von dem Moment an, als ich eingestellt wurde, habe ich mit verschiedenen Branchen geflirtet und für Telekommunikations-, FMCG- und Schönheitsunternehmen gearbeitet. Im Moment denke ich, dass ich am besten für meine Karriere bin.
Die Koordination des E-Mail-Marketings gibt mir die Möglichkeit, sowohl professionelles Wissen als auch eine persönliche Note auf die von mir koordinierte Kommunikation anzuwenden. Jedes Mal, wenn ich eine Kampagne plane, habe ich die Möglichkeit, mich in die Person zu versetzen, die die Nachrichten des Unternehmens erhält, und habe immer die Möglichkeit, kreative Nachrichten zu testen, die auf die Bedürfnisse aller zugeschnitten sind. Darüber hinaus arbeite ich in einer Branche, in der der Innovationsgeist „ansteckend“ ist, was mich dazu inspiriert, immer nach neuen Wegen zu suchen, um meine Arbeit relevanter zu machen.

Ihre Leidenschaften (außerhalb der Arbeit)

Ich bin leidenschaftlich genug bei dem, was ich tue, dass ich mich manchmal nach Feierabend auf der Suche nach neuen Kampagnenideen wiederfinde, Newsletter von den Unternehmen, die ich abonniere, analysiere, neue Plattformen und Kommunikationstools recherchiere. Wenn ich aufhören möchte, nutze ich meine Zeit, indem ich Musik höre, psychologische Filme und Serien schaue oder in den Urlaub fahre und neue Orte entdecke.

Motivations- und Inspirationsressourcen

Ich bin ein Mensch, der immer auf der Suche nach den besten Lösungen ist, was bedeutet, dass ich manchmal selbst mein schärfster Kritiker bin. Ich mache mir oft große Mühe, jedes Detail mehrmals zu überprüfen, sodass ich manchmal schnell meine Energiereserven erschöpfe. Glücklicherweise hilft mir ein Tag zu Hause mit Tomi oder auf der Terrasse mit Freunden, schnell neue Energie zu tanken und Energie für einen neuen Tag zu haben.

Das Verhältnis von Arbeit und Freizeit

Wie oben erwähnt verschwimmt bei mir manchmal die Grenze zwischen Freizeit und Arbeit, besonders wenn ich stundenlang nach Inspirationen für neue Kampagnen suche. Aber ich bin dankbar dafür, das zu tun, was ich liebe, und fühle mich oft voller Energie, wenn ich eine neue Idee entdecke oder ein spannendes Projekt starte.

Ihre Lebens- & Arbeitsphilosophie

Ich denke, dass es wichtig ist, unabhängig davon, was ich mir vorgenommen habe, immer zu versuchen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Mir ist bewusst, dass es keine Perfektion gibt, aber ich möchte jeden Tag ein bisschen besser, eine Sekunde schneller, eine Spur inspirierter sein. Deshalb vermeide ich hastige Erledigungen oder oberflächlich behandelte Themen, ich verlasse mich immer darauf, einem Prozess zu folgen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Wie würde sich das in ein Motto übersetzen, um ein T-Shirt anzuziehen 🙂

Perfektion ist unmöglich zu erreichen, aber Sie können versuchen, jeden Tag besser zu werden.

Ihre Geschichte bei Samsung

Meine Geschichte bei Samsung begann vor kurzem, im März dieses Jahres, nachdem ich einige Zeit für ein Unternehmen in der Schönheitsbranche gearbeitet hatte. Obwohl es eine große Umstellung war, erinnere ich mich immer noch an die schönen Projekte aus meinem vorherigen Job und arbeite jeden Tag gerne in einem so herausfordernden Bereich.

Die Anfangszeit war mit ihren eigenen Herausforderungen verbunden, aber ich war angenehm überrascht, von Anfang an von meinen Kollegen im Team unterstützt zu werden, die mir geholfen haben, das Arbeitsumfeld schnell zu verstehen und die Marke kennenzulernen. Ich habe sofort verstanden, dass ich die richtige Person am richtigen Ort bin und dass ich hier die Möglichkeit habe, meiner Leidenschaft nachzugehen und mich in komplexere Projekte einzubringen.

Anfängliche Ängste und Erwartungen

Ich glaube, ich bin mit den gleichen Ängsten konfrontiert wie jemand, der nicht nur in seinem Job, sondern vor allem in seiner Branche eine bedeutende Veränderung vornimmt. Glücklicherweise wurden diese Ängste schnell von meinen Kollegen zerstreut, die mir bei der Integration geholfen haben, aber auch von der direkten Führungskraft, die bereit war, mir zuzuhören und mich bei den vorgeschlagenen Projekten zu unterstützen.

Was ist das Wichtigste, was Sie gelernt haben, seit Sie hier sind?

Mut zu haben, meine Projekte unterstützen zu können und lösungsorientiert zu denken.

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Derzeit besteht meine Aufgabe darin, durch das Treueprogramm Samsung Rewards und durch die Planung von E-Mail-Marketingkampagnen, die auf ihre Bedürfnisse und Wünsche ausgerichtet sind, eine langfristige Beziehung zu Samsung-Benutzern aufzubauen und den Zugang zu allen Vorteilen als integrierte Samsung-Kunden zu erleichtern unsere Newsletter: exklusive Angebote auf Samsung.com, Samsung Members, SmartSwitch, SmartThings.

Der schönste Teil Ihres Jobs. Und das Schwierigste

Ich denke gerne, dass der Bereich E-Mail-Marketing derzeit eine Renaissance erlebt, zumal die Statistiken eine Rückkehr der Kunden zu dieser Kommunikationsform zeigen. Deshalb möchte ich ihnen stets Möglichkeiten bieten, sich zu informieren, die für sie richtigen Entscheidungen zu treffen und ihnen Zugang zu personalisierten Vorteilen zu verschaffen.

Ich weiß nicht, ob es unbedingt einer der schwierigsten Teile der täglichen Arbeit ist, aber es kann sicherlich manchmal eine Herausforderung sein, eine eher technische Botschaft in eine persönliche, kreative zu verwandeln. Außerdem verändert sich die Technologiebranche ständig; Daher muss man sich oft auf ein Wettbewerbsumfeld einstellen, in dem sich der bereits vereinbarte Plan von einem Tag auf den anderen ändern kann.

Mannschaft

Es ist schön, mit den richtigen Leuten zusammenzuarbeiten, Fachleuten, von denen Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas lernen können, die die Bemühungen und das Fachwissen anderer schätzen, die Sie aber auch unterstützen, wenn Sie sie brauchen.

deine Rolle

Ich dachte, es sei ein Bereich, der eher von Information und technischer Kommunikation dominiert wird; Ich hatte jedoch die angenehme Überraschung, ein Unternehmen zu entdecken, in dem Raum für Kreativität ist und das Wert auf innovative Ansätze legt. Ich freue mich auch, ein Feld zu entdecken, in dem Teams die Bedeutung einer Kommunikation verstehen, die die Kundenbedürfnisse betont, die versucht, die Welt der Technologie in eine benutzerfreundliche Sprache zu „übersetzen“, und die sich an Technologien orientiert, die das Leben der Menschen verbessern.

Ich möchte, dass meine Rolle dazu beiträgt, ein starkes, auf Vorteilen basierendes Treueprogramm aufzubauen, das von Samsung-Kunden geschätzt wird. Ich bin froh, dass ich während meiner 8-monatigen Tätigkeit bei Samsung bereits die Möglichkeit hatte, über E-Mail-Marketing-Strategien nachzudenken und sie nicht nur umzusetzen. Ich denke, es ist eine zusätzliche Motivation zu glauben, dass ich am richtigen Ort bin.

Ein Gedanke zum Start in den Tag

Heute ist nicht nur ein neuer Tag; Es ist eine neue Gelegenheit, das zu genießen, was ich mag.


Source: IQads by www.iqads.ro.

*The article has been translated based on the content of IQads by www.iqads.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!