Es ist verfrüht, mit den Piraten über eine Scheidung zu sprechen. Es gibt keine Feindseligkeiten zwischen uns, sagt Kovářová von STAN

Er wendet sich gegen diplomatische Rhetorik und weigert sich, über die wachsenden Spannungen zu sprechen, die derzeit nach den Wahlen zwischen der STAN-Bewegung und der tschechischen Piratenpartei herrschen. Die stellvertretende Vorsitzende der Bewegung der Bürgermeister und Unabhängigen, Věra Kovářová, ist im Gegensatz zu einigen ihrer Kollegen zurückhaltend und will die aktuelle Situation nicht eskalieren. „Obwohl ich kein Mitglied des Verhandlungsteams bin, habe ich auch hinter den Kulissen keine Anfeindungen im Abgeordnetenhaus bemerkt. Ich kann für mich sagen, dass die Beziehungen zu den Piraten fair bleiben.“

Im Gegensatz zu Kovářová, einem anderen stellvertretenden Vorsitzenden der STAN-Bewegung, Věslav Michalik, einem Kandidaten für das Amt des Ministers für Industrie und Handel, der Interview er sprach mit den Piraten über den Stillen Haushalt und fügte hinzu, dass er ohne sie in Petr Fialas Kabinett eintreten würde. Michalik-Koalitionspartner wieder bei DVTV markiert für einen Gegner, mit dem sie sich in einem Krieg verbündet haben. Sollten die Piraten nach dem Wahldebakel in einer bundesweiten Volksabstimmung nicht ins Kabinett eintreten, dürfte die STAN-Bewegung laut ursprünglichem Koalitionsvertrag nicht in Strakas Akademie einziehen.

Für Richter war es ein Fehler der Neuankömmlinge, keine Zustimmung

Zum Zeitpunkt der Fusion verpflichteten sich beide Unternehmen, entweder gemeinsam an die Regierung zu gehen oder sich an die Opposition zu wenden. Allerdings behaupten die meisten Bürgermeister inzwischen, dass sie die zweite Spola-Koalition, bestehend aus ODS, KDU-ČSL und TOP 09, nicht verlassen wollen. Paradox ist auch, dass die Piraten dank ihres Vorsitzenden Ivan Bartoš Regierungsabkommen mit der Fünfer-Koalition am Montag, aber das Abstimmungsforum der Partei über den Kabinettseintritt steht noch auf der Tagesordnung und dauert vier Tage. Außerdem wird sein Ergebnis erst am Montag nach 22 Uhr veröffentlicht. Steht also die Scheidung bevor, wenn die Piraten in die Opposition gehen? „Wirklich, das sind voreilige Scheidungsspekulationen, zu denen ich mich nicht äußern möchte. Wenn nicht klar ist, wie das Votum der Piraten ausfallen wird, würde ich von Prognosen Abstand nehmen, auch nicht in Richtung auf das, was nach a mögliche Ablehnung des Vertrages”, wünscht Kovářová. Damit die Piraten einem Regierungsbeitritt zustimmen, müssen mindestens 60 Prozent der Wähler für den Vertrag sein.

Wenn die Piraten der Purpur-Regierung sagten, sie solle aufhören, stellte sich die Frage, wer ihre Sitze übernehmen würde. In der Zwischenzeit sollte Ivan Bartoš vom Ministerium für regionale Entwicklung und Digitalisierung besetzt werden, die Abteilung für Diplomatie sollte von Jan Lipavský geleitet werden und auch das Ministerium für Gesetzgebung sollte unter ihrer Verantwortung stehen, aber Jakub Michálek ist zurückgetreten. “Wir haben noch nicht entschieden, wer ihren Vertreter im Kabinett ersetzen würde, wenn sie sich entscheiden, auszutreten”, sagt der ehemalige Bürgermeister von Chýně. Es ist wohl kaum vorstellbar, dass die STAN-Bewegung ihre Posten übernehmen würde. Sieben Ministerposten würde die Koalitionskoalition sicherlich nicht dulden.

Das idyllische Verhältnis zwischen STAN und den Piraten brach nach der Wahl zusammen, als die ursprünglich schwächeren Bürgermeister dank Vorzugsstimmen ihren Partner überholten und damit 33 Sitze im Abgeordnetenhaus gewannen, während sich die führenden Piraten bis dahin mit nur vier begnügen mussten Sitze. Ihre Analyse warf den Bürgermeistern dann vor, gegen die ursprüngliche Vereinbarung verstoßen zu haben, als die Kandidaten STAN nach finden Neovlivní.cz soll in neun Fällen angerufen haben, um ihre Favoriten anzurufen. Die ehemalige stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für öffentliche Verwaltung und regionale Entwicklung des Repräsentantenhauses hält es trotz der aktuellen Streitigkeiten nicht für einen Fehler, sich vor der Wahl mit den Piraten zusammenzuschließen und eine Koalition zu bilden. „Die gegenseitige Verbindung hatte einen Sinn und wir dürfen nicht vergessen, dass es eine gesellschaftliche Nachfrage dafür gab“, sagt Kovářová.

Eine gewisse Erstickung in der Fünf-Parteien-Koalition, die die Regierung bildet, herrschte auch bei der Wahl der Abgeordneten zum Abgeordnetenhaus am Mittwoch, als die Piratenkandidatin Olga Richterová im ersten Wahlgang nicht gewählt wurde. Sie erhielt nur 95 von den erforderlichen 98 Stimmen, was bedeutet, dass nicht alle Koalitionspartner dafür gestimmt haben. Obwohl Richter im zweiten Wahlgang gewählt wurde, begannen die Piraten, die Karamelle so zu erklären, dass sie nicht berücksichtigt wurden, und dieser Fall könnte durchaus Auswirkungen auf die aktuelle Abstimmung haben.

Die Partner behaupteten dann, dass es wirklich keine Zustimmung gebe, sondern dass das Missverständnis auf die Unerfahrenheit von Neuankömmlingen zurückzuführen sei, die nicht wussten, wie man richtig abstimmt. „Im Namen der STAN-Bewegung kann ich guten Gewissens sagen, dass wir alle Olga Richter unterstützt haben. Hinter ihrer Nichtwahl stehen wirklich viele ungültige Stimmen Amtszeit, und ich erinnere mich sehr gut, dass es regelmäßig viele schlecht ausgefüllte Stimmzettel gab. Es war sicherlich keine Absicht, den Piraten zu schaden”, sagte Kovářová. Bei der Abstimmung ist nicht nur der Name des von den Abgeordneten gewählten Kandidaten anzugeben, sondern auch der Name der Person, die der Wähler ablehnt. Die Unkenntnis der genannten Vorgehensweise bei den neu gewählten Abgeordneten könnte dann dazu führen, dass im ersten Wahlgang nicht genügend gültige Stimmen für Olga Richter vorhanden waren.

Er wird sich an den verstorbenen Vater erinnern, und er hat ihm viel zu verdanken

Ein weiterer Haken bei der möglichen Beteiligung der Piraten an der Regierung könnte der Wechsel von Jakub Michálek sein, der während der Abstimmung ankündigte, seinen Ehrgeiz für das Amt des Ministers für Gesetzgebung aufzugeben, weil er keine Stellen als Abgeordneter ansammeln wollte . „Aufgrund meines traurigen Familienereignisses hatte ich noch keine Gelegenheit, mit Herrn Michálek über seinen Umzug zu sprechen“, sagt ein ehemaliges Mitglied des Haushaltsausschusses der Vergangenheit.

Lesen Sie auch:

Eine erfahrene Ökonomin bereut es nicht, dass ihr Name nicht unter den Ministerkandidaten in Fialas Regierung auftauchte. „Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht einmal einen Ministerposten gesucht habe. Meine Rolle ist in der Abgeordnetenkammer, ich bin hier nützlicher und vor allem kann ich noch mit einfachen Leuten in Kontakt treten und Bürgermeistern in der Gemeinde helfen“, sagt die neu gewählte Erste Stellvertretende Vorsitzende der Abgeordnetenkammer, die ihre Chefin Markéta Pekarová Adamová (TOP 09) vertritt, wird während der Sitzung abwesend sein.

Als Frau konnte sie nicht umhin zu bemerken, dass Männer in der bevorstehenden Violetten Regierung einen großen Vorteil gegenüber dem schöneren Geschlecht haben würden. Lediglich Jana Černochová von der ODS soll die Damen im neuen Kabinett vertreten, und zwar im Verteidigungsministerium und Helena Langšádlová (TOP 09), die der Regierung für Wissenschaft und Forschung angehören soll. „Da die Namen noch nicht offiziell bekannt gegeben wurden, wäre ich überhaupt nicht böse, wenn eine weitere Frau der Gruppe beitreten würde. Kollegen wie Černochová und Langšádlová werden uns, wenn ihre Nominierungen bestätigt werden, sicherlich sehr gut vertreten. Auf der anderen Seite I Ich freue mich sehr, dass die Damen im Abgeordnetenhaus ein Viertel ausmachen, das ist das meiste in der neueren Geschichte. Und so kümmern wir uns im Unterhaus gut um die Jungs von der Regierung”, lächelt er.

Doch jetzt konzentriert sie sich vor allem auf die neue Position, da sie zur Vizepräsidentin der Abgeordnetenkammer gewählt wurde. “Das ist eine ganz andere Rolle als je zuvor. Bisher habe ich in der Opposition gearbeitet, in der ich im Abgeordnetenhaus Änderungsanträge eingebracht und die einzelnen Minister der Regierung Babiš angerufen habe. Jetzt muss ich mich hauptsächlich konzentrieren.” auf maximale Verantwortung und die schwierige Aufgabe, im Unterhaus alles würdevoll ablaufen zu lassen. Zum Glück bin ich mit allem nicht allein.’ „Ich bin mir nicht sicher, ob er am Vortag meine Wahl überhaupt registriert hat. Wie auch immer, ich werde versuchen, ihn nicht in Verlegenheit zu bringen. Ich verdanke ihm viel in meinem Leben. “

Obwohl die Familie in Trauer gestürzt ist, erlebt ihre Mutter großen Erfolg. “Ich habe sie sehr glücklich gemacht, aber gleichzeitig weiß ich, wie sehr sie meine Kritikerin sein wird und gleichzeitig wird sie mich beobachten, damit die Demut und der Wunsch, den Schwächeren zu helfen, mich nicht verlassen. Mama beobachtet die Politik a Kürzlich hielt sie mir sogar einen politikwissenschaftlichen Vortrag oder eine Reflexion darüber, warum sich die aktuelle Situation mit den Piraten gerade erst ereignet hat”, schließt Věra Kovářová für EuroZprávy.cz.


Source: EuroZprávy.cz by eurozpravy.cz.

*The article has been translated based on the content of EuroZprávy.cz by eurozpravy.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!