„Es ist nicht so, dass wir uns mit leichten Gefühlen treffen“… Lee Da-youngs Ehemann enthüllte die DM, die sie mit geteilt hat

Der Ehemann des Volleyballspielers Da-young Lee (25) veröffentlichte diesmal eine Nachricht, in der es hieß, es handele sich um einen Beweis für die Affäre von Lee Da-young.

In einem Interview mit TV Chosun am 11. enthüllte Herr A. eine Nachricht, die er mit einem Mann teilte, die besagte, dass es ein Beweis für die Affäre von Lee Da-young sei.

TV Chosun-Bildschirmaufnahme

In der Nachricht sagte ein Mann: „Natürlich tue ich das. Wir sind gerade nicht zusammen, also habe ich Dayoung gefragt, ob er sich nur mit einem leichten Gefühl trifft.“ Er fuhr fort: „Es ist nicht so, dass ich Dayoung schnell verabreden möchte . Er sagte zu Dayoung, dass es uns beiden viel bedeuten würde, diesen Auslandsplan zu machen. Wenn wir uns mit leichten Gefühlen treffen und kontaktieren würden, würden wir den Kontakt abbrechen, aber ansonsten werden wir uns mehr in Korea treffen, reden und entscheiden .“

Auf die Worte des Mannes hin sagte Herr A: „Dann, wenn Sie das wissen, sollten Sie das nicht tun? In dem Wissen, dass Sie verheiratet sind“, sagte er wütend.

TV Chosun-Bildschirmaufnahme

Darüber hinaus enthüllte Herr A. auch die Nachricht, die Da-young Lee an Herrn A. Lee schickte. Da-young sagte: „Alles mit dem Bild löschen“, „Wirklich. Ich will nicht mit einem XX wie dir leben. Ich bin wie, also bitte fick mich”, “Ich werde die Scheidung einreichen. Lehnt die andere Partei ab, wird Klage erhoben. Es ist vorbei mit dir und mir“, „Ich muss nur einen Anwalt kaufen und eine Klage einreichen. Meine Mutter hat mir gesagt, dass ich es auch tun soll. Ansonsten bereite ich mich vor, denn ich werde deine benutzen und dich wegwerfen.”

Dann sagte Herr A über Lee Da-young: “(Wegen der steigenden Popularität) hatte ich eine Prominenten-Krankheit, also sagte ich beiläufig: ‘Es müssen nicht Sie sein, ich werde jemanden treffen .’ Wir sollten uns mehr treffen.“ Jeder kann sehen, dass es eine Beziehung zwischen A und B war“, sagte er.

Zuvor, am 8., gab Herr A. bekannt, dass er und Lee Da-young 2018 verheiratet waren und dass er von Lee Da-young gewohnheitsmäßig missbraucht und angegriffen wurde.

Dann, am nächsten Tag, sagte der Rechtsvertreter von Lee Da-young, Sejong Law Firm: “Da-young heiratete Herrn A im April 2018 und hielt ihre Ehe vier Monate lang aufrecht und trennte sich dann.” Er stellte immer wieder schwierige wirtschaftliche Forderungen, etwa eine Immobilie oder 500 Millionen Won. Er belästigte den Kunden weiterhin, indem er die Tatsache ausnutzte, dass er eine Berühmtheit war, indem er beispielsweise erklärte, dass er seine Ehe preisgeben würde, wenn er der Aufforderung nicht nachkam.“

Als Antwort auf die Widerlegung von Lee Da-young sagte Herr A: „Einschließlich der Zeit des Zusammenlebens war es ungefähr ein Jahr. Sie fragten nach den Lebenshaltungskosten.“

Inzwischen wurden die Zwillingsschwestern Lee Jae-young und Da-young Lee, die aufgrund der Kontroverse um Schulgewalt nicht mehr im Heimspiel antreten konnten, für den Club Les PAOK Thessaloniki rekrutiert. Die beiden werden das Land verlassen, sobald Arbeitsvisa ausgestellt sind.

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 세계일보 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 세계일보 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!