Es ist ein fotografisches Biest, kein Smartphone. vivo 90 Pro+ offiziell

Das vivo X90 Pro+ hat wahrscheinlich die höchste Spezifikation der Welt.

In Polen debütierte die vivo X80-Linie erst im Sommer, und die Chinesen können bereits für die nächste Generation in die Läden laufen. Und es gibt viel zu bestaunen.

Das vivo X90 Pro+ verfügt über eine leistungsstarke Kamera. Die 1-Zoll-Matrix ist nur der Anfang

1-Zoll-Matrizen fangen gerade erst an, die Strohhalme zu erreichen. Das vivo X90 Pro + ist eines der ersten Smartphones dieser Art, und darüber hinaus hat der Hersteller viele Verbesserungen über die Größe der Matrix hinaus hinzugefügt.

Der Rest des Artikels unter dem Video

Auf der Rückseite befinden sich:

  • Hauptkamera 50,3 Mpix (1 Zoll) mit f/1.8 Blende und optischer Bildstabilisierung;
  • 48 Mpix (1/2 Zoll) Kamera mit f/2.2 Ultraweitwinkelobjektiv und Makromodus;
  • 50-Mpix-Kamera (1/2,4 Zoll) mit einem 2-fach-Teleobjektiv mit f/1,6-Helligkeit und optischer Bildstabilisierung;
  • 64-MPix-Kamera (1/2 Zoll) mit einem 3,5-fachen Periskop-Teleobjektiv mit f / 3,5-Helligkeit und optischer Bildstabilisierung.

Das vivo rühmt sich, dass die Glaslinse der Hauptkamera mit einer entspiegelten Zeiss T*-Beschichtung versehen wurde und einen Rekordwert von 81,6 auf der Abbe-Skala aufweist. Dieser Parameter bestimmt die Transparenz des Materials und damit die Menge an ungestörtem Licht, das die Matrix erreicht.

Das vivo X90 Pro+ ist in zwei Farbversionen erhältlich
Fotoquelle: © vivo

Das vivo X90 Pro+ ist in zwei Farbversionen erhältlich

Der im vivo X90 Pro+ verwendete 1-Zoll-IMX989-Sensor besteht aus einzelnen Pixeln mit einer Größe von 1,6 Mikrometern. Im Pixel-Merging-Modus vergrößert sich ihre Größe auf bis zu 3,2 Mikrometer.

Auch alle anderen Kameras haben relativ große hochauflösende Sensoren. Das Periskop-Teleobjektiv erzeugt gegenüber der Hauptkamera einen 3,5-fachen optischen Zoom, dank 64 Mpix soll die Qualität des Hybrid-Zooms aber überdurchschnittlich sein.

Die 2-fach-Zoomkamera mit großer Blende eignet sich hervorragend für hochwertige Porträts, und das Ultraweitwinkelobjektiv hat eine sehr geringe Verzerrung.

Das vivo X90 Pro+ verwendet den proprietären Bildprozessor vivo V2, dessen hohe Rechenleistung den effektiven Betrieb von Algorithmen gewährleisten soll, die Fotos und Videos verbessern. Das Smartphone kann 14-Bit-RAW-Fotos verarbeiten und 8K-Filme mit 30 fps, Dolby Vision und LOG aufnehmen.

Die Frontkamera hat auch eine hohe Auflösung – 32 Mpix.

vivo X90 Pro + hat eine hohe Spezifikation

Verfeinert hat der Hersteller nicht nur die Kamera, sondern auch weitere technische Parameter. Es genügt, das Vorhandensein des immer noch frischen Snapdragon 8 Gen 2, des superschnellen UFS 4.0-Speichers und eines neuartigen LTPO4-Bildschirms mit variabler Bildwiederholfrequenz zu erwähnen.

vivo X90 Pro+
Fotoquelle: © vivo

vivo X90 Pro+

Die Spezifikation des vivo X90 Pro+ sieht so aus:

  • 6,78-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 3200 x 1440 (516 ppi) und variabler Bildwiederholfrequenz bis zu 120 Hz;
  • Stereo-Lautsprecher;
  • Löwenmaul 8 Gen 2;
  • 12 GB RAM;
  • 256 oder 512 GB UFS 4.0-Speicher für Daten;
  • Konnektivität 5G, Wi-Fi 6, NFC und Bluetooth 5.3;
  • Ultraschall-Fingerabdruckleser im Bildschirm;
  • 4700-mAh-Akku mit 80 W kabelgebundenem und 50 W kabellosem Schnellladen;
  • Abmessungen 164,4 x 75,3 x 9,7 mm;
  • Gewicht 221 g;
  • wasserdichtes Gehäuse (IP68);
  • Android 13 mit Origin OS 3-Overlay.

Lediglich die Ladegeschwindigkeit ist weit vom Rekord entfernt. Das vivo X90 Pro+ soll in 33 Minuten vollständig aufgeladen sein, also mehr als dreimal länger als Redmi 12 Pro+.

vivo X90 Pro+: Preise und Verfügbarkeit

Bisher fand die Premiere nur in China statt, wo die 12/256-GB-Version 6.499 Yuan oder umgerechnet 4.170 PLN kostete. Bei uns wären es wahrscheinlich 6-7 Tausend. Zloty.

Leider stellt vivo seine Smartphones in Polen recht selektiv vor, sodass schwer vorherzusagen ist, ob das vivo X90 Pro+ bei uns erscheinen wird. Wenn ja, wird es wahrscheinlich nicht vor Anfang nächsten Jahres passieren.

Miron Nurski, Chefredakteur von Komórkomania


Source: Komórkomania.pl – aktualności ze świata smartfonów i tabletów by komorkomania.pl.

*The article has been translated based on the content of Komórkomania.pl – aktualności ze świata smartfonów i tabletów by komorkomania.pl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!