Es gibt kein Halten – Spritpreise steigen am Freitag wieder

Die Presse war laut über den Anstieg der Kraftstoffpreise, da die inländischen Kraftstoffpreise an den Brunnen auf Rekordhöhen und Rekordhöhen stiegen.


Bild: Pixabay

Die inländischen Kraftstoffpreise sind auf Rekordhöhen und Rekordhöhen gestiegen, und es ist noch nicht vorbei:

am Freitag kommt ein weiterer Anstieg, und dann können nächste Woche auch mehr Benzinpreise kommen.

Der durchschnittliche Benzinpreis ist in fünf Tagen um 10 HUF gestiegen, der Dieselpreis beträgt jetzt 17 HUF mehr.

Die Nachfrage nach Öl auf dem internationalen Markt wächst weiter, so dass der Preis für Brent-Öl pro Barrel weiter steigt. Der Preis hat sich in einem Jahr verdoppelt und nähert sich nun dem Preisniveau von 80 US-Dollar.

Die Steigerungsrate beträgt diese Woche nur ein Prozent, aber der Forint hat sich gegenüber dem Dollar genauso stark abgeschwächt, was bedeutet, dass wenn der Forint weiter abschwächt

dann wird der Sprit wieder ein paar Forint teurer.

Titelbild: Pixabay


Source: Propeller – Saját anyagok by propeller.hu.

*The article has been translated based on the content of Propeller – Saját anyagok by propeller.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!