Erster seit 25 Jahren! Trump steht nicht auf der Forbes-Liste

Der frühere US-Präsident und Geschäftsmann Donald Trump schaffte es nicht, in die vom Forbes-Magazin erstmals seit 25 Jahren angekündigte Liste der „400 reichsten Menschen der USA“ aufgenommen zu werden.

Forbes gab bekannt, dass Trump zum ersten Mal nicht auf der Liste der „400 reichsten Menschen der USA“ steht. Mit dem Hinweis, dass Trumps Vermögen im Immobiliensektor etwa 2,5 Milliarden US-Dollar beträgt, wurde festgestellt, dass Trump mit 400 Millionen US-Dollar den Einstieg in die Top 400 verpasst hat. Auf der anderen Seite wurde berichtet, dass Trump seit Beginn der Kovid-19-Epidemie 600 Millionen Dollar verloren hat.

Trump, der bei seiner Wahl zum US-Präsidenten 2016 auf Platz 156 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der USA stand, fiel im letzten Jahr seiner Amtszeit 2020 auf Platz 339 zurück.

In der fraglichen Liste steht Jeff Bezos, CEO von Amazon, mit 201 Milliarden US-Dollar an erster Stelle. Auf Bezos folgen Tesla-Gründer Elon Musk mit 190,5 Milliarden Dollar und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg mit 134,5 Milliarden Dollar.


Etiketten


Source: bigpara- GÜNDEM by bigpara.hurriyet.com.tr.

*The article has been translated based on the content of bigpara- GÜNDEM by bigpara.hurriyet.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!