Erste gestochen scharfe Fotos der Nvidia RTX 3050 bei Inno3D

Die RTX 3050 scheint Realität zu werden, denn hier sind die ersten guten Aufnahmen eines Produkts mit diesen neuen Chips von Nvidia. Wie der Name schon sagt, ist dieses Modell als neue Bordkarte für die RTX 30-Serie des grünen Lagers gedacht. Es sollte nicht nur preislich ein interessantes Produkt sein, sondern könnte auch bedeuten, dass diese GPU in ausreichender Menge geliefert wird.

Die neuen Karten verwenden Nvidias GA106-160 GPU. Die neue RTX 3050 muss sich mit der ebenfalls neuen Radeon RX 6500XT von AMD und dem Arc Alchemist A350 von Intel messen. Die RTX 3050 bietet 20 SM-Einheiten, gut für 2560 CUDA-Kerne und eine TGP von 130 W. Kombiniert werden die Karten mit 8GB GDDR6 mit 14Gbit/s, über einen 128-Bit-Bus, der für 224GB/s gut ist. Die offizielle unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249 US-Dollar, aber ob die Karten zu diesem Preis erhältlich sind, lässt sich mit einem großen Körnchen entscheiden. Die etwas leistungsstärkere RTX 3050 TI könnte später folgen.

Quelle: Videocardz / Inno3D


Source: Hardware Info Compleet by nl.hardware.info.

*The article has been translated based on the content of Hardware Info Compleet by nl.hardware.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!