Erfahrungen mit AEFI nach der Impfung? Dies sind 5 Richtlinien der Covid-19 Task Force

Suara.com – Die Covid-19 Task Force sagte, dass unerwünschte Ereignisse nach der Immunisierung, auch bekannt als KIPI, eine normale Reaktion nach der Durchführung der Covid-19-Impfung seien.

Nicht jeder erlebt AEFIs, nachdem der Impfstoff injiziert wurde, und selbst wenn dies der Fall ist, ist die Reaktion bei jeder Person unterschiedlich.

Dennoch zeigt die Forschung, dass eine Reihe von AEFIs nach der Injektion des Impfstoffs von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden können, einschließlich Schmerzen, Schwellungen und Rötungen an der Injektionsstelle. Dann müde und unwohl. Es gibt auch diejenigen, die unter Übelkeit und Erbrechen sowie Fieber, Schwindel, Schmerzen und Durchfall leiden.

Es besteht kein Grund zur Panik und Sorge, wenn Sie eine dieser Bedingungen haben. Die oben genannten Zustände sind im Allgemeinen vorübergehend als Nebenwirkung des Körpers, der den Impfstoff erhält.

Lesen Sie auch: Stärkung der Überwachung, Regierung will vollständige aufgezeichnete COVID-19-Fallberichte

INFOGRAFIK: Erleben Sie AEFI nach der Impfung? So entschärfen Sie es!

Es gibt fünf Dinge, die Sie tun können, wenn Sie nach einer Impfung eine Reaktion bemerken:

  • Bleib ruhig.
  • Bei Reaktionen wie Schmerzen, Schwellungen oder Rötungen an der Injektionsstelle kalte Kompressen auf die Einstichstelle auftragen.
  • Bei Fieber komprimieren oder ein warmes Bad nehmen. Dann viel Wasser trinken und ausruhen.
  • Nehmen Sie bei Bedarf Medikamente nach Anweisung eines Gesundheitspersonals ein.
  • Melden Sie alle Reaktionen oder Beschwerden nach der Impfung dem Gesundheitspersonal unter der auf dem Impfausweis angegebenen Kontaktnummer.

Sie können Ihren AEFI-Vorfall auch über den folgenden Link an das Gesundheitsministerium melden Dies.

Es gibt jedoch eine Reihe von Bedingungen, unter denen eine Person den COVID-19-Impfstoff nicht erhalten sollte, um AEFI zu vermeiden, nämlich:

  • Personen mit einer Vorgeschichte von schweren allergischen Reaktionen auf die Inhaltsstoffe des COVID-19-Impfstoffs.
  • Personen, die krank sind oder Symptome von COVID-19 aufweisen (eine Impfung kann nach Genesung und mit Zustimmung des Arztes durchgeführt werden).

„Menschen, bei denen nach Erhalt eines Impfstoffs eine schwere allergische Reaktion aufgetreten ist oder die regelmäßig Medikamente einnehmen, müssen zuerst einen Arzt aufsuchen, bevor sie an einem Impfprogramm teilnehmen“, schrieb die Covid-19 Task Force auf ihrer offiziellen Website.

Lesen Sie auch: Um einen Anstieg der COVID-19-Fälle zu verhindern, bereitet die COVID-19-Taskforce eine Strategie für den Nataru-Urlaub vor


Source: Suara.com – Berita Kesehatan Terkini by www.suara.com.

*The article has been translated based on the content of Suara.com – Berita Kesehatan Terkini by www.suara.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!