Er weist ein Auto auf die Autobahn A6 und wird sofort bestraft


Dieser Fahrer wollte einen anderen beeindrucken, aber er wird seine Geste sehr bereuen.

Die Fakten reichen bis zum 26. Dezember gegen Mittag zurück. Sie finden auf der Autobahn A6 in Essonne statt. Ein 27-jähriger Autofahrer fährt mit hoher Geschwindigkeit auf der Schnellstraße. An seiner Seite angekommen, signalisiert ihm ein anderer Fahrer, langsamer zu fahren. Ziemlich genervt von dieser Geste zückt der rasende Autofahrer sofort eine Waffe und richtet sie in Richtung des anderen Fahrers.

Pech, es war tatsächlich ein beurlaubter Polizeikommissar. Dieser holte sofort seinen Polizeiausweis heraus und befahl dem Fahrer, sofort anzuhalten. Dieser floh daraufhin, wurde jedoch wenig später in seinem Haus in Saintry-sur-Seine festgenommen.

Eine Alarmpistole

Beachten Sie, dass die Waffe tatsächlich eine Alarmpistole war. Die Kommissarin hat Anzeige erstattet und diese Tatsachen werden derzeit untersucht.

Über Actu.fr


Source: Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr.

*The article has been translated based on the content of Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!