Entworfen für den Mars, bereit für die Erde – Die NASA hat einen unzerstörbaren Airless-Reifen entwickelt

Foto: Twitter-Screenshot

Kann ein Gummi zu Recht als “Gummi” bezeichnet werden, wenn er hauptsächlich aus Metall besteht? Die Antwort auf diese Frage muss warten, da die Nomenklatur in einer Zeit, in der sich die Welt langsam von Reifen verabschiedet, am wenigsten relevant ist.

Mehrere Prototypen von Airless-Reifen haben bereits das Licht der Welt erblickt, nun hat die National Aviation and Space Administration (NASA) ihr revolutionäres Rad vorgestellt, das, wie sie sagen, eine nachhaltige und ökologische Lösung darstellt.

Die Geschichte der Metallräder beginnt mit Weltraumexpeditionen. Damit die NASA bei einer Tour durch das extreme Terrain von Mond und Mars nicht in die Schwierigkeiten einer Reifenpanne gerät, war es notwendig, einen nahezu unverwüstlichen Reifen zu konstruieren, der so elastisch und effizient ist wie wir ihn heute verwenden.

Jahrelange Forschung haben sie zu “Smart Rubber” geführt, das aus Memory-Metall besteht und egal wie sehr Sie es strecken und biegen, es kehrt immer zu seiner ursprünglichen Molekularstruktur zurück.

Dieser Reifen enthält keine Luft und kann so lange halten wie das Fahrzeug selbst und sogar noch länger. Es ist pannensicher und kann nie verschleißen, und das Beste ist, dass es den Abfall von Altreifen erheblich reduziert. Smart Reifen sind leicht, langlebig, einfach, sicher und haben ein breites Anwendungsspektrum – von Fahrrädern und Autos über Baumaschinen bis hin zu Flugzeugen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften der NASA in den täglichen Gebrauch von Millionen von Menschen einfließen. Einen friedlichen Traum fanden viele nur auf Memory-Schaum, der ursprünglich entwickelt wurde, um die Sicherheit von Flugzeugen zu verbessern, und es ist sicher, dass ein intelligenter Reifen das gleiche Schicksal haben wird.

Das Startup-Unternehmen The SMART Tyre Company arbeitet unermüdlich daran, dieses Ziel zu erreichen, denn wie sie auf ihrer Website angeben, gibt es keine Einschränkungen für den Einsatz eines Smart-Reifens.

Eine neue Ära des Radsports

Unter dem Motto “Designed for Mars, ready for Earth” hat das Unternehmen bereits angekündigt, dass ein Prototyp eines Fahrradreifens namens “METL” zur kommerziellen Produktion bereit ist. Den Qualitäten der Zweiradreifen nach zu urteilen, besteht eine große Chance, dass METL zu einer großen amerikanischen Reifenfabrik heranwächst.

Die Idee ist, dass smarte Fahrradreifen neben den Reifen auch ein angenehmes Fahrgefühl bieten, obwohl sie widerstandsfähig gegen Reißen und Aufquellen sind, was Radfahrer oft stört.

Es wird hinzugefügt, dass im Gegensatz zu unserem Prototyp auf dem Bild kommerzielle Produkte mit einer speziellen Gummi- und Polyurethan-Integration verschlossen werden, damit das Metall keinen direkten Kontakt mit dem Boden hat.

Milena Maglovski


Source: Energetski portal Srbije by www.energetskiportal.rs.

*The article has been translated based on the content of Energetski portal Srbije by www.energetskiportal.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!