Entwicklungsmöglichkeiten in den vielversprechendsten Bereichen der technologischen Innovation in Serbien


Das Projekt Serbia Innovates, das er umsetzt ICT-Hub mit Unterstützung der United States Agency for International Development (USAID) den Beginn der Arbeiten zur Schaffung des ersten Superclusters in Serbien durch eine öffentliche Ausschreibung für interessierte Konsortien (Unternehmen, Startups und wissenschaftliche Einrichtungen) bekannt gegeben. Supercluster sind weltweit bewährte Modelle gemeinsamer Arbeit und Entwicklung, in denen die Themen des Innovationsökosystems so zusammenkommen, dass die Zusammenarbeit in gemeinsamen Innovationsprojekten betont wird.

Eine umfassende Umfrage, die in der Vorperiode durchgeführt wurde, zeigte, dass es in Serbien zehn Gebiete mit Potenzial für technologische Innovation gibt, und nach der Analyse aller relevanten Faktoren entschied sich das Projekt, an den Pilot-Superclustern von vier Gebieten teilzunehmen: Hochtechnologie in der Land- und Lebensmittelindustrie, Gaming-Umgebung und Virtual Reality, Web3- und Blockchain-Technologien sowie fortschrittliche Lösungen in der Medizintechnik und Biotechnologie.

Susan Fritz, Direktorin der USAID-Mission in Serbien, erklärte kürzlich: „Dieses Jahr jährt sich die Partnerschaft mit Serbien zum 20 Innovation und damit Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und des Exportpotenzials Serbiens. Es ist klar, dass Serbien das Potenzial für Innovation hat, aber es ist eine Richtung erforderlich. Die Stärkung der heimischen Wirtschaft sollte auf bestimmten Bereichen des technologischen Innovations-Ökosystems basieren, die die das größte Potenzial haben.”

„Die Recherche gab uns die Möglichkeit, die vielversprechendsten Domänen zu identifizieren, und Erfahrungen aus aller Welt legen nahe, dass die Ergebnisse in der Praxis, also in einer realen Umgebung, getestet werden sollten. Unsere nächste Aufgabe ist es, für jede Domäne einen Pilot-Supercluster zu bilden, in um sein wahres Potenzial zu testen. Daher laden wir alle interessierten Konsortien in diesen Bereichen, die großartige Ideen haben und an der Bildung des serbischen Innovations-Superclusters arbeiten möchten, ein, das wahre Potenzial ihrer Pläne und Teams anzuwenden und zu testen. Wir werden Unterstützung bei der Umsetzung von Aktivitäten, Kapazitätsaufbau, Einstellung von Experten aus verschiedenen Bereichen, Zugang zu verschiedenen Finanzierungsquellen für innovative Projekte und Marketing.Der öffentliche Aufruf startet heute und dauert bis Ende Februar, alle Informationen finden Sie auf unserer Website”, sagte Aleksandra Popović, Projektleiterin von Serbia Innovates.

“Als Partner des Projekts Serbia Innovate haben wir eine neunmonatige Untersuchung durchgeführt, durch die wir Domänen identifiziert haben, die in Kombination mit Hochtechnologien das größte Wachstumspotenzial haben und eine Quelle von Wettbewerbsvorteilen in Serbien sind.” Bei der Auswahl haben wir uns an Parametern orientiert, die das wirtschaftliche, technologische und wissenschaftliche Potenzial zur Schaffung neuer Lösungen belegen. Andererseits haben wir auch ihren “Spillover-Effekt” analysiert, d.h. welche positiven externen Effekte sie auf Wirtschaft und Gesellschaft haben können. Neben einer detaillierten Durchsicht unserer strategischen Dokumente, Einblicken in die globale Perspektive von Zukunftstechnologien und statistischen Analysen haben wir Interviews mit mehr als 130 Schlüsselpersonen für Innovation in Serbien geführt, relevante Akteure im Innovationsökosystem befragt und die Ergebnisse anhand von drei Schwerpunkten getestet Gruppen”, sagte Branka Andjelković, Mitbegründerin und Programmdirektorin des Center for Public Policy Research.

Vier Pilot-Supercluster werden voraussichtlich im Frühjahr 2022 ihren Betrieb aufnehmen. Basierend auf den Ergebnissen wird derjenige mit dem größten individuellen Potenzial ausgewählt, der 2023 der erste serbische Supercluster wird Positionierung, und das ultimative Ziel ist es, im Jahr 2025 vollständig autark zu werden.

Wenn Sie eine Idee, Infrastruktur oder Wissen haben, finden Sie Partner, bilden Sie ein Konsortium bestehend aus: einem Startup, einem Unternehmen und einer wissenschaftlich-wissenschaftlichen Einrichtung und bewerben Sie sich für einen Pilot-Supercluster. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren für Pilot-Supercluster innerhalb dieser 4 Bereiche finden Sie auf der Website srbijainovira.rs/javni-poziv.



Source: Personal magazin by www.personalmag.rs.

*The article has been translated based on the content of Personal magazin by www.personalmag.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!