Entscheidung der Zentralbank zur Mindestreservepflicht

Dementsprechend wurden die erforderlichen Mindestreservesätze für Fremdwährungseinlagen und Partizipationsfonds in allen Laufzeitklassen um 200 Basispunkte erhöht. Andererseits wurde auch die Obergrenze für die Einrichtung der erforderlichen Reserven in der türkischen Lira in Standardgold von 15 Prozent auf 10 Prozent gesenkt.

Durch die Änderung wurde der erforderliche Mindestreservesatz für Sicht-, Kündigungs-, Einlagen- und Partizipationsfondskonten mit allen Laufzeiten bis 1 Jahr auf 25 Prozent erhöht. Für Laufzeiten von 1 Jahr oder länger wurde dieser Satz mit 19 Prozent festgelegt. Die Mindestreservesätze auf Edelmetalldepots wurden von 24 Prozent auf 26 Prozent für Sicht-, Kündigungs- und alle Laufzeiten bis 1 Jahr und von 20 Prozent auf 22 Prozent für Laufzeiten ab 1 Jahr erhöht.


Source: A HABER by www.ahaber.com.tr.

*The article has been translated based on the content of A HABER by www.ahaber.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!