England: Leeds United besiegte Crystal Palace und erreichte den 10. Platz in der Premier League

Leeds gewann heute am 23. Spieltag der englischen Premier League im Crystal Palace mit 2: 0 und rückte auf den 10. Platz vor, wobei der Londoner Rivale zurückblieb.

Leeds eröffnete das Tor in der 31. Minute durch Mittelfeldspieler Jack Harrison und erhöhte den Vorsprung in der zweiten Halbzeit mit 52 durch Stürmer Patrick Bamford, der das 12. Tor im Wettbewerb erzielte, vier weniger als Salah (Lirvepool), Torschützenkönig .

Der portugiesische Nationalspieler Hélder Costa saß auf der Bank, wurde aber vom argentinischen Trainer Marcelo Bielsa nie eingesetzt.

Mit diesem Triumph rückte Leeds mit 32 Punkten auf den 10. Platz vor und übertraf Crystal Palace, das mit 29 Punkten in einer von Manchester City angeführten Tabelle mit 50 Punkten in 22 Spielen auf dem 13. Platz bleibt, gefolgt von Manchester United mit 45, in 23.

Programm des Tages:

Samstag, 6. Februar 2021

Aston Villa 1: 0 Arsenal
Burnley – Brighton, 1 – 1
Newcastle – Southampton, 3 – 2

Sonntag, 7. Februar 2021

Wölfe – Leicester, 0 – 0
Liverpool – Man City, 1 – 4
Sheffield Utd – Chelsea, 1 – 2

Montag, 8. Februar 2021

Leeds – Kristallpalast, 2 – 0