Emma Marrone, Trenchcoat und trendige Hausschuhe zum Brunch in Mailand

Emma Marrone a Milano Er macht eine Pause mit ein paar Freunden für einen schnellen Brunch. Super lässiger Look für den Sänger, der die neuesten Modetrends nicht vergisst. Die 36-jährige Blondine trägt ein Maxi Graben Oversize, unter weit aufgerollten Jeans und einem grauen Kapuzenpullover, trendige Zeit an den Füßen Hausschuhe Winterstiefel von Birkenstok aus Wildleder und mit Fell im Inneren. Er trägt sie komplett mit einer freiliegenden farbigen Socke.

Emma Marrone, Trenchcoat und trendige Hausschuhe zum Brunch in Mailand

Gebündelt geht Emma durch die Innenstadt, gefolgt von den frechen Zielen der Paparazzi auf der Straße. Sie trägt ihre Haare wild und locker und hat eine Maske im Gesicht, dann bindet sie zum Mittagessen ihre Haare zusammen und zeigt schließlich ihr Gesicht. Sein Einsatz in der lombardischen Hauptstadt hat einen Grund: a Leben für Radio Italia. Es ist großartig für sie, wieder live zu singen.

Der Sänger nimmt einen super lässigen Look an, ohne die neuesten Modetrends zu vergessen

Marrone freut sich darauf, dass alle mit Tourneen nach Italien und in die Welt zurückkehren können: Ihr fehlt der direkte Kontakt zur Öffentlichkeit. In voller Werbung für sein neues Album, “Stück Herz”, zusammen mit Alessandra Amoroso gesungen, a Vanity Fair, der Künstler, ehemaliges Gesicht von Freundevor kurzem sagte: „Ich werde wieder gehen, auch wenn ich die Sporthallen aufgeben muss. Ich möchte wieder arbeiten und diejenigen, die mit mir arbeiten, arbeiten lassen. “

Geschrieben von: am 02.10.2021.