Elon Musk gab Donald Trumps Twitter-Account zurück

Das Konto von Donald Trump tauchte wieder auf der Plattform auf, nachdem Musk Benutzer befragt hatte.

PCPress.rs-Bild

Das große Comeback?

Elon Musk hat das Twitter-Konto von Donald Trump wiederhergestellt, nachdem er die Benutzer gefragt hatte, ob der US-Präsident wieder auf die Plattform zugelassen werden sollte – und damit ein Versprechen zurück, das Konto nicht zu entsperren, bevor er einen „Moderationsrat“ einrichtet.

Der Schritt macht ein Verbot rückgängig, das den ehemaligen Präsidenten von der Social-Media-Site ferngehalten hat, seit Pro-Trump-Mobs am 6. Januar 2021 das US-Kapitol stürmten, als der Kongress sich darauf vorbereitete, Joe Bidens Wahlsieg zu bestätigen.

Musk machte die Ankündigung am frühen Sonntagmorgen, nachdem er eine Umfrage durchgeführt hatte, in der Twitter-Nutzer gebeten wurden, „Ja“ oder „Nein“ zu sagen, ob Trumps Konto wiederhergestellt werden sollte. „Za“ gewann mit 51,8 %. Musk schrieb auf Twitter: „Die Leute haben gesprochen. Trump wird wieder eingesetzt. Die Stimme des Volkes, die Stimme Gottes.”

Trumps Konto wurde inzwischen reaktiviert, obwohl unklar ist, ob Trump angesichts der Millioneninvestitionen in Truth Social zurückkehren wird. Der unbezwingbare Twitterer sagte vor seiner Sperrung, dass er der Social-Media-Plattform nicht wieder beitreten werde, selbst wenn sein Konto wiederhergestellt wird.

Millionen wurden in Truth Social investiert. Trump hat sich in dem Netzwerk, das ihm gehört, nicht angekündigt, obwohl bekannt war, dass er das Potenzial hatte, fast alle sozialen Netzwerke zu Fall zu bringen. Bereits mit Beginn des Betriebs dieses Netzwerks traten “Ausfälle” auf, die recht ungewöhnlich sind. Der erste war, dass es nicht möglich war, ein Konto zu eröffnen. Wie ist es möglich, dass so viel Geld in ein soziales Netzwerk investiert wurde, in dem es nicht möglich ist, ein Konto zu eröffnen?

War SocialTruth die ganze Zeit eine Art falscher Soldat, auf den sich der Rivale konzentrierte und das Trojanische Pferd nicht bemerkte? Können wir der Genauigkeit der von Musk angebotenen Umfrage als Erklärung vertrauen? Können wir sagen, dass die Umfrage manipuliert ist? Vielleicht können wir und vielleicht auch nicht. Tatsache bleibt jedoch, dass es Musk ist, der den Auftrag an Trump zurückgibt.

Ist es ein guter Geschäftszug? Die Rückkehr von Trump auf Twitter ist sicherlich besser als jeder Marketingsektor für die Popularität dieses Netzwerks. Eröffnen diese Nachrichten eine andere Perspektive auf die Qual des Twitter-Kaufs?

Erinnern wir uns an die Willkür von Twitter während der politischen Wahlen in den USA. Verfolgung von Trump, Abschaltung des Netzes, Gewaltdemonstration. Nach einigen Monaten fiel Twitter in die Hände von Musk. Trump hat wieder einen Account, und Twitter in seiner einstigen Machtform existiert nicht mehr. Sie sollten auch Meta sehen, die völlig desorientiert ist, dass sie nicht einmal mehr Facebook heißt.

Der Autor des Textes wird nicht behaupten, dass Musk und Trump zusammengearbeitet haben, aber was zu sehen ist, ist, dass die Veränderungen tektonisch sind.

Quelle: inews.co.uk


Source: PC Press by pcpress.rs.

*The article has been translated based on the content of PC Press by pcpress.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!