El Al kündigt die Annullierung von Flügen nach Regierungsentscheidung an

Nach zahlreichen Anfragen, die das Unternehmen von seinen Kunden erhalten hat, arbeitet das Unternehmen mit den staatlichen Behörden zusammen und bereitet sich darauf vor, diese Woche die Genehmigung für den Betrieb von Rettungsflügen von / nach New York zu erhalten

Ein EL AL Dreamliner wird am Flughafen Ben Gurion empfangen. Foto von Uzi Bachar

Nach der Entscheidung der israelischen Regierung, die Gültigkeit der vorläufigen Verordnung zur Beschränkung des Flugbetriebs von und nach Israel bis mindestens zum 7. Februar 2021 zu verlängern, EL AL Stornieren Sie Passagierflüge, die diese Woche geplant sind, bis einschließlich 02.06.21.

El Al wird den Luftkontakt mit Israel über Frachtflüge aufrechterhalten, darunter 787 Dreamliner-Flüge nach Shanghai, Guangzhou (China), Hongkong, Seoul, New York, London, Paris, Frankfurt, Amsterdam, Mailand und Lüttich (Belgien). Der Luftzug wird weiterhin Impfstoffe nach Israel bringen.

Nach zahlreichen Anfragen, die das Unternehmen von seinen Kunden erhalten hat, arbeitet das Unternehmen mit den staatlichen Behörden zusammen und bereitet sich darauf vor, die Genehmigung für den Betrieb von Rettungsflügen von / nach New York in dieser Woche zu erhalten, die eine Rückkehr nach Israel auf einem Direktflug ohne Notwendigkeit ermöglichen für eine Verbindung in Europa von Israelis, die in den Vereinigten Staaten bleiben.

Sobald die staatlichen Behörden eine positive Antwort erhalten haben, wird das Unternehmen die Flugpläne aktualisieren, in denen die Flüge durchgeführt werden.

Eine abgekürzte Adresse für diesen Artikel: https://www.ias.co.il?p=113939