Einwohner Nordkoreas, die die Nachricht von Chinas „leerem Protest“ hörten: „Wir sind wie die Chinesen …“

Chinesische Flagge. /Foto = Täglich NK

Es ist bekannt, dass die Nachricht, dass in Großstädten wie Peking und Shanghai, China, gegen die Corona-Eindämmungspolitik der Regierung regierungsfeindliche „leere Proteste“ stattgefunden haben, sich in letzter Zeit auf Nordkorea ausgeweitet hat und sich auf das Grenzgebiet zwischen Nordkorea konzentriert hat Korea und China, und die Bewohner sind beeindruckt davon. .

Eine Quelle aus der Provinz Nord-Hamgyong sagte am 8. gegenüber Daily NK: „Die Nachricht von den Protesten in China verbreitete sich schnell unter den Bewohnern des Grenzgebiets der Stadt Hoeryong, bis zu dem Punkt, an dem jeder, der nichts von den chinesischen Protesten wusste wird als reaktionär gehänselt.“

Laut der Quelle werden die Nachrichten über die groß angelegten Anti-Regierungs-Proteste in China von Bewohnern im Grenzgebiet zwischen Nordkorea und China übermittelt, die über chinesische Mobiltelefone mit der Außenwelt in Kontakt stehen. Insbesondere die Quelle sagte, dass Einwohner, die aufgrund der Koronakrise unter extremen Lebensschwierigkeiten leiden, ihre Antennen aufmerksam auf Nachrichten über chinesische Proteste richten.

Die Bewohner der Stadt Hoeryong sollen von den Protesten in China, das ebenfalls ein sozialistisches Land ist, am meisten überrascht sein.

Tatsächlich sagte ein Bewohner der Stadt Hoeryong in einem Telefonat mit Dong-A Ilbo: „Ich war wirklich überrascht zu hören, dass es in China Proteste gab.“ scheint sich zu zeigen“, sagte er.

Er fuhr fort: „Die Einwohner sind sehr neugierig auf die Ursachen und Folgen, warum sich die Chinesen, die besser essen und leben als wir (Nordkorea), erhoben haben.“ Umso überraschter bin ich zu hören, dass die Chinesen protestieren, obwohl sie ein unmögliches Leben führen.“

Darüber hinaus stimulieren die Nachrichten von Chinas Protesten die Nordkoreaner, die von der beispiellosen Terrorherrschaft und der Lockdown-Politik unterdrückt werden.

Ein anderer Einwohner der Stadt Hoeryong sagte: „Nach den Nachrichten über die jüngsten Proteste in China sagen einige Einwohner kühn: ‚Wir müssen für einen Job bezahlen, nur um wie die Chinesen zu leben und zu sterben.’“

Tatsächlich heißt es unter einigen Einwohnern: „Wie in China müssen wir in unserem Land alle gleichzeitig aufstehen und aufstehen“ und „Wenn wir alle zusammen aufstehen, wie kann der Staat dann so viele töten Personen?”

Auf der anderen Seite sagte die Quelle, dass es Anwohner gibt, die vorsichtig reagieren und sagen: “Wenn Sie Ihren Mund ohne Grund benutzen, verschwindet der Geist, ohne es zu wissen.”

Außerdem wird berichtet, dass Nordkoreaner sagen, sie seien neidisch auf die demonstrierenden Chinesen.

Eine Quelle sagte: „Die Einwohner sind nicht in der Lage, ihre Unzufriedenheit offen auszudrücken, aber sie schwären innerlich“, und fügte hinzu: „Ich empfinde Neid auf die Chinesen, weil ich denke, dass sie so anders sind als Korea, was sie daran hindert, ihre Unzufriedenheit überhaupt zum Ausdruck zu bringen .“


Source: DailyNK by www.dailynk.com.

*The article has been translated based on the content of DailyNK by www.dailynk.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!